• Sliderbild_1a
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_5
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_12_bleibt
  • Sliderbild_13a
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Abrüsten statt Aufrüsten!

Erstellt am: 23 Mai, 2018 | Kommentieren

Mehr hier

Kamenzer Politfrühschoppen: Russland – gestern und heute

Erstellt am: 23 Mai, 2018 | Kommentieren

Für ein friedliches Zusammenleben ist gegenseitiges Verständnis enorm wichtig. Den Anderen kennenlernen, seine Geschichte und seine Beweggründe verstehen wollen lässt keinen Raum mehr für platte Feindbilder und wilde Gerüchte.

Im Vorfeld der Fußball-WM und durch die Konfliktherde in Ukraine und Syrien ist Russland stark in den Fokus einer teilweise verzerrenden Berichterstattung gekommen. Umso wichtiger ist es, hier einen genaueren Blick zu entwickeln.

Prof. Karl Döring pflegt seit über einem halben Jahrhundert enge berufliche und persönliche Kontakte nach Russland und bereist das Land oft. Der Stahl-Experte ist am 27. Mai beim Kamenzer Politfrühschoppen zu Gast, wo er über die Entwicklung Russlands berichten wird. Die Veranstaltung beginnt 10 Uhr im Kamenzer Stadttheater. Mehr hier

Schluss mit leeren Versprechungen – Kinderarmut wirksam bekämpfen!

Erstellt am: 22 Mai, 2018 | Kommentieren

Heute waren Caren Lay, Bundestagsabgeordnete und Marion Junge, Landtagsabgeordnete der Linken mit der Aktion “Kinderarmut wirksam bekämpfen – Kindergrundsicherung einführen!“ auf dem Marktplatz in Radeberg. Mehr hier

Kita Umfrage mit viel Popanz und banalem Ergebnis

Erstellt am: 22 Mai, 2018 | Kommentieren


Zu den heute veröffentlichten Ergebnissen der sogenannten Kita-Umfrage erklärt die Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag für Kindertagesbetreuung, Marion Junge:

„Weniger als einen Euro pro betreutem Kind und Tag (ca. 75 Millionen Euro jährlich) will die Sächsische Staatsregierung in die Verbesserung der Kindertagesbetreuung investieren. Das ist ein winziges Tröpfchen auf einen kochend heißen Stein.

Dafür wurde mit viel Brimborium und erheblichem finanziellen Aufwand eine zweiwöchige Internet-Befragung der Kita-Leiter*innen, Erzieher*innen und Eltern inszeniert, deren Auswertung dann immerhin noch drei Wochen dauerte.

Wenig überraschend war das Ergebnis genau dasselbe, welches ich nach meiner einwöchigen Kita-Tour durch Sachsen vom 16.04. bis zum 23.04. feststellen konnte. Höchste Priorität haben die Verbesserung der Betreuungsschlüssel und die Anrechnung der Vor- und Nachbereitungszeiten in der Kindertagesbetreuung. Mehr hier

Ohne Hürden ins Leben! Kinderarmut endlich wirksam bekämpfen, Kindergrundsicherung einführen!“

Erstellt am: 21 Mai, 2018 | Kommentieren


Mehr hier

30 Milliarden Euro pro Jahr mehr für Aufrüstung – Wir sagen entschieden: NEIN!

Erstellt am: 19 Mai, 2018 | Kommentieren

Am Dienstag, den 22. Mai, findet in Kamenz wieder eine Kundgebung für Frieden und Völkerrecht statt. Ab 18 Uhr lädt die Landtagsabgeordnete Marion Junge zur Veranstaltung auf den Schulplatz ein. Mehr hier

Kultusminister hat wohl Probleme mit Ergebnissen der Kita-Umfrage – 17 Tage nach 17-Tages-Umfrage nur Schweigen!

Erstellt am: 17 Mai, 2018 | Kommentieren

 

Zu den ausstehenden Ergebnissen der sogenannten „Kita-Umfrage zur früh­kindlichen Bildung“ des sächsischen Kultusministers Christian Piwarz erklärt die Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag für Kindertagesbetreuung, Marion Junge:

„Über die Veröffentlichung der Umfrageergebnisse haben wir uns noch keine Gedanken gemacht. Das hängt sicher von den Ergebnissen ab.“ – Diese offenherzige Erklärung gab Kultusminister Christian Piwarz auf eine Journalistenfrage am 13. April bei der Vorstellung der Online-Eltern- und Erzieherbefragung zu Ausbau der sächsischen Kindertagesbetreuung ab.

Offensichtlich braucht der Kultusminister etwas länger, um die Ergebnisse der inhaltlich und methodisch mehr als zweifelhaften Befragung zu verdauen.

Ganze 17 Tage (inklusive Sonn- und Feiertagen) wurden den Erzieher*innen und Eltern für die Beantwortung der komplexen Fragen eingeräumt.

Weitere 17 Tage später ist das Kultusministerium noch nicht einmal in der Lage, die zahlenmäßigen Ergebnisse zu präsentieren, geschweige denn inhaltliche Schlussfolgerungen.

Und das, obwohl sich nach inoffiziellen Verlautbarungen gerade einmal ein Zehntel der Angesprochenen überhaupt beteiligt haben soll. Mehr hier

Kommunalwahlen 2019: Gemeinsam für eine soziale, transparente und bürgerbeteiligte Kommunalpolitik engagieren!

Erstellt am: 13 Mai, 2018 | Kommentieren


Mehr hier

Das Ende der Natur- und Umweltschule in Dresden?

Erstellt am: 11 Mai, 2018 | Kommentieren

Ich bin wütend und enttäuscht über das Urteil des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts zur Nichtgenehmigung der Natur- und Umweltgrundschule in Dresden.

Sieben Jahre erfolgreiche Arbeit als NUS werden von der sächsischen Schulbehörde zu nichte gemacht! Was ist das für eine Bildungspolitik in Sachsen, die einerseits unter Lehrermangel leidet und anderseits eine gut funktionierende Schule kaputt macht?

Welche Folgen hat dieses Urteil für die Kinder, Eltern und Lehrer/innen der NUS und für weitere Alternative Schulen in Sachsen? Sachsen braucht endlich einen Politikwechsel in der Bildung und das geht nur ohne CDU! Mehr hier

Natur- und Umweltschule (NUS) Dresden vor Gericht – So geht gute Bildung in Sachsen nicht!

Erstellt am: 9 Mai, 2018 | Kommentieren


Ich war gestern beim Berufungsverfahren am OVG Bautzen. Die Natur- und Umweltschule Dresden kämpft um die Genehmigung und den Fortbestand ihrer Grundschule. Mehr hier


weiter »
  • Mitmachen und Politik verändern!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 24. Mai 2018, 17.30 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes DIE LINKE in Bautzen
    • Fr, 25. Mai 2018, 18.00 Uhr
      Aktiv-Treffen im Bürgerbüro Kamenz
    • So, 27. Mai 2018, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • Mo, 28. Mai 2018, 17.00 Uhr
      Verwaltungsausschuss im Ratssaal Kamenz
    • Di, 29. Mai 2018, 10.00 Uhr
      Fraktionssitzung im Sächsischen Landtag
    • Mi, 30. Mai 2018, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Do, 31. Mai 2018, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Mo, 4. Juni 2018, 18.30 Uhr
      Öffentliche Fraktionssitzung im Bürgerbüro Kamenz
    • Do, 7. Juni 2018, 10.00 Uhr
      Arbeitskreis - Beratung in Dresden
    • Do, 14. Juni 2018, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Fr, 15. Juni 2018, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • Mi, 20. Juni 2018, 17.00 Uhr
      Stadtrats-Sitzung im Ratssaal Kamenz
    • Fr, 22. Juni 2018, 18.00 Uhr
      Jugend-Quatschrunde im Bürgerbüro Kamenz, Grüne Str. 1
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login