• junge_web2
  • LVV_2
  • web9
  • Bestattungswald_1
  • VHS HOYWOY
  • 20140821_194837
  • Blütenlauf_Spende
  • Rotes Wahlkampfauto 2014

Mit 50 Cent pro Kind und Tag Modell-Kitas schaffen?! Stattdessen flächendeckend Eltern-Kind-Zentren!

Erstellt am: 27 Mai, 2016 | Kommentieren

marion_junge1

Zur heutigen Aktuellen Debatte der CDU/SPD Koalition zum Thema „Eltern stärken, Kinder fördern – Kitas auf dem Weg zu Eltern-Kind-Zentren“ erklärt die Sprecherin für Kindertageseinrichtungen der Fraktion DIE LINKE, Marion Junge:

Die Fraktion DIE LINKE unterstützt das Anliegen, die präventive Arbeit mit den Eltern und die Förderung der Kinder in den Kindertageseinrichtungen zu stärken. Die Kitas brauchen für diese Entwicklung zu Eltern-Kind-Zentren zusätzliche personelle und finanzielle Ressourcen sowie eine stärkere Kooperation mit den Trägern der Kinder-und Jugendhilfe vor Ort.

Wir kritisieren den gewählten Weg der Koalition, dies wieder nur als Modellprojekt für zwei Jahre zu ermöglichen. Nur 31 von 2894 Kindereinrichtungen dürfen ab 1. Mai 2016 an dem neuen Modellprojekt teilnehmen, das sind stolze 1,07 Prozent.

Die Modell-Kitas bekommen also knapp 1000 Euro monatlich mehr. Effektiv geht es also um 10 Euro mehr pro Kind und Monat, also ungefähr 50 Cent pro Kind täglich. Dafür müssen die Kitas die gesamte Modellprojekts-Bürokratie über sich ergehen lassen! Mehr hier

Fachausschuss stimmte dem Konzept für die Natur- bestattungen im Raum Kamenz zu!

Erstellt am: 25 Mai, 2016 | Kommentieren

CIMG0093

Auf Antrag der Fraktion DIE LINKE fand heute im Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss eine Diskussion zum „Pachtmodell“ statt.

Bis zur letzten Stadtratssitzung wurde das „Drei Säulen Modell“ bei der Einrichtung eines Bestattungswaldes favorisiert.

Da es leider keine Mehrheit im Stadtrat für dieses „Drei Säulen Modell“ gibt, verständigten wir uns heute zum möglichen Betreibermodell durch Verpachtung an einen Pächter /Verwalter.

Das Pachtmodell bietet dem Waldeigentümer (Stadt Kamenz) hohe Sicherheiten bei geringem Aufwand. Die Stadt Kamenz erhält einen Pachtzins für die Nutzung der Waldflächen als Bestattungswald, der in der Regel deutlich höher liegt als eine Pacht für rein forstliche Nutzung. Das finanzielle Risiko für die Betreibung des Bestattungswaldes liegt vollumfänglich beim Pächter / Verwalter. Mehr hier

GEW fordert Sofortprogramm, das den steigenden Bedarf an Lehrern in Sachsen abdeckt!

Erstellt am: 24 Mai, 2016 | Kommentieren

Grundschule,Kinder,lernen,schreiben,Lehrerin

Mehr hier

Herzlich Willkommen zur interkulturellen Gesprächsrunde in Kamenz!

Erstellt am: 22 Mai, 2016 | Kommentieren

Interkulturelle Gesprächsrunde_Collage
Mehr hier

Interkulturelles Tanzprojekt startet in Kamenz!

Erstellt am: 21 Mai, 2016 | Kommentieren

Tanzprojekt
Mehr hier

Wir kämpfen für Menschlichkeit und soziale Gerechtigkeit! Machst DU mit?

Erstellt am: 20 Mai, 2016 | Kommentieren

Mitmenschlichkeit

Die Zeiten sind unruhig. Da ist es gut, wenn Einiges klar bleibt. So zum Beispiel unser Kampf für Menschlichkeit. Wir werden uns nicht verbiegen, werden nicht die Schwächsten in der Gesellschaft gegeneinander ausspielen, sondern für soziale Gerechtigkeit für alle hier lebenden Menschen kämpfen. Am liebsten mit Dir an unserer Seite!

Deshalb suchen wir das Gespräch mit Dir und werben für unsere humanistische und sozialistische Position. Wir würden uns freuen, wenn Du uns dabei unterstützt. Mehr hier

Lockere Gesprächsrunde mit der Landtagsabgeordneten Marion Junge im Bürgerbüro Kamenz!

Erstellt am: 19 Mai, 2016 | Kommentieren

Quatscht mit! Mehr hier

Öffentliche Bürgersprechstunde mit Landtagsabgeordnete Marion Junge am 19. Mai auf dem Marktplatz in Kamenz!

Erstellt am: 18 Mai, 2016 | Kommentieren

Infostand 2014 mit Jens Dietzmann, Marion Junge und Lutz Grzonka auf dem Marktplatz in Kamenz

Infostand 2014 mit Jens Dietzmann, Marion Junge und Lutz Grzonka auf dem Marktplatz in Kamenz

 

Morgen lädt DIE LINKE. Kamenz von 9 bis 11.30 Uhr zur öffentlichen Bürgersprechstunde vor dem Kamenzer Rathaus ein.

Mit dabei die Landtagsabgeordnete und Stadträtin Marion Junge sowie Jens Dietzmann, stellv. Ortsvorsitzender DIE LINKE.Kamenz und Niclas Prescher, Schülerpraktikant.

Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit uns über aktuelle Themen zu sprechen. Sie haben auch die Gelegenheit, ihre Fragen,Wünsche, Vorstellungen und Forderungen zur Landes- und Kommunalpolitik anzubringen.

Des weiteren unterstützen wir den Appell der GEW Sachsen für ein Sofortprogramm zur Lehrkräftegewinnung und zur Qualitätssicherung für die sächsischen Schulen.

An unserem Infostand können die Bürger/innen den Appell für gute Bildung in Sachsen unterstützen. Als Ansprechpartnerin für Bildungsfragen steht unsere Landtagsabgeordnete Marion Junge zur Verfügung. Sie kann auch Auskunft zur Schulgesetz-Novelle in Sachsen geben.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche. Schauen Sie einfach mal vorbei! Mehr hier

Interessante Einblicke in die Arbeit des Sächsischen Landtages!

Erstellt am: 18 Mai, 2016 | Kommentieren

20160502_Niclas_1_Fotor
Am 13. Mai fuhren wir sehr früh in den Sächsischen Landtag nach Dresden. Acht Uhr begann dort ein Parlamentarisches Frühstück.

Zu dieser Veranstaltung hatte die Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V.) Abgeordnete verschiedener Parteien geladen, allerdings nahmen nur wenige dieses Angebot an.

Zwei Vertreter der Bitkom referierten zum Thema digitale Bildung in der Schule. Sie stellten fest, dass sich Sachsen im Bereich des Informatikunterrichtes in den Schulen bereits profiliert hat. Es ist das einzige Bundesland neben Bayern, in dem der Informatikunterricht verpflichtend durchgeführt wird.

Um diesen Vorsprung halten zu können, braucht es aber weitere Aktivitäten. So wird z.B. empfohlen, in allen Schularten ab Klasse 5 ein eigenständiges Schulfach Informatik mit mindestens einer Wochenstunde einzuführen. Auch müsste in der gymnasialen Oberstufe die Möglichkeit bestehen, einen Grundkurs Informatik zu wählen. Mehr hier

Integration gemeinsam erleben!

Erstellt am: 16 Mai, 2016 | Kommentieren

Frühling_Collage

Mehr hier


weiter »
  • Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA unterstützen!

    TTIP_1

  • Termine und Veranstaltungen

    • So, 29. Mai 2016, 09.00 Uhr
      Bundesparteitag in Magdeburg
    • So, 29. Mai 2016, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • Mo, 30. Mai 2016, 16.00 Uhr
      Bürgersprechstunde im Bürgerbüro Kamenz
    • Mo, 30. Mai 2016, 18.30 Uhr
      Beratung der Stadtratsfraktion DIE LINKE.Kamenz im Bürgerbüro Kamenz; Grüne Str. 1
    • Do, 2. Juni 2016, 10.00 Uhr
      Arbeitskreisberatung im Sächsischen Landtag
    • Mi, 8. Juni 2016, 17.00 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes DIE LINKE. Bautzen
    • Do, 9. Juni 2016, 13.00 Uhr
      Sitzung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Fr, 10. Juni 2016, 10.00 Uhr
      Sitzung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • Mi, 15. Juni 2016, 17.00 Uhr
      Stadtrats-Sitzung im Ratssaal Kamenz
    • Do, 16. Juni 2016, 10.00 Uhr
      Öffentliche Bürgersprechstunde auf dem Marktplatz in Kamenz
    • Do, 16. Juni 2016, 16.00 Uhr
      Offene Gesprächsrunde "Quatscht mit! Es geht um Euch." im Bürgerbüro Kamenz; Grüne Str. 1
  • Kampagne "Das muss drin sein!"


    6606_LinkePV_DasMussDrinSein_Banner_260px

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login