• Sliderbild_1a
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_5
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_12_bleibt
  • Sliderbild_13a
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Ergreift Partei für eine bessere Zukunft!

Erstellt am: 19 Juli, 2018 | Kommentieren

Deutschland braucht eine starke LINKE, die sich für Frieden, soziale Gerechtigkeit und Menschlichkeit einsetzt.

Je mehr wir sind, desto mehr können wir gemeinsam verändern. Deshalb macht mit – wir brauchen Euch zum Reden, Protestieren und zum Handeln!

Ich lade Euch / Sie herzlich ein, gemeinsam das Land politisch zu verändern. „Wir kämpfen für eine Gesellschaft, in der kein Kind in Armut aufwachsen muss, in der alle Menschen selbstbestimmt in Frieden, Würde und sozialer Sicherheit leben und die gesellschaftlichen Verhältnisse demokratisch gestalten können.“ (aus Programm der Partei DIE LINKE)

Deshalb mitmachen und werdet Mitglied in der Partei DIE LINKE. Ich freue mich über viele neue Mitglieder, damit wir gemeinsam die Politik und das Land positiv verändern!

Eure / Ihre Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Marion Junge, Mitglied der Partei DIE LINKE
Mehr hier

Kommunalwahlen 2019: Gemeinsam für eine soziale, transparente und bürgerbeteiligte Kommunalpolitik engagieren!

Erstellt am: 17 Juli, 2018 | Kommentieren


Mehr hier

Interessante Bürgermeistergespräche auf meiner Sommertour!

Erstellt am: 16 Juli, 2018 | Kommentieren


Heute und am Freitag war ich bei den Bürgermeistern in Ohorn, Pulsnitz und Elstra.

Ich wollte wissen, ob und wie die Versprechen des Ministerpräsidenten Herr Kretschmer, den ländlichen Raum zu stärken, umgesetzt werden.

Es gab übereinstimmend die Antwort, dass gute Ansätze wie die jährliche Kommunalpauschale in Höhe von 70000 €, die geplante Erhöhung des Kita-Landeszuschuss um 300 €, die in Aussicht gestellte 10% FAG-Erhöhung, die richtigen Signale sind.

Trotz dieser Maßnahmen wird der ländliche Raum aber weiter abgehängt bleiben, wenn es zukünftig nicht gelingt, die Regionen wirtschaftlich zu entwickeln.

Dringender Handlungsbedarf gibt in der politischen Erwachsenenbildung und Schulbildung, um demokratische Teilhabe für die breite Bevölkerung zu ermöglichen. Wer den Staatsaufbau und die Funktionsweise der freiheitlich-demokratischen Grundordnung nicht gelernt hat, versteht häufig die Politik nicht und kann sich auch nicht angemessen beteiligen.

Das Basiswissen für politische Bildung muss kontinuierlich entwickelt werden. Die Anerkennung und Ausbau der Weiterbildung wäre seitens des Freistaates Sachsen notwendig, um flächendeckend politische Bildung in Sachsen umzusetzen. Meine Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag hat dazu einen „Gesetzentwurf über die Weiterbildung und das lebenslange Lernen im Freistaat Sachsen“ (Drucksache 6/9883) eingebracht. Mehr hier

Einladung zum Bürgerforum „Kommunalpolitik gestalten – Nicht meckern, sondern machen!“ in Großröhrsdorf

Erstellt am: 15 Juli, 2018 | Kommentieren

Bürgerforum mit der Wahlkreisabgeordneten und Kreisvorsitzenden DIE LINKE, MdL Marion Junge zum Thema:

„Kommunalpolitik gestalten – Nicht meckern, sondern machen“

Im Mai 2019 finden in ganz Sachsen Kommunalwahlen statt und Sie entscheiden, wie es weitergehen soll. Wir brauchen Ihre Unterstützung, ob im Wahlkampf oder auch als Kandidat*in.

Kulturzentrum oder Konsumtempel? Umgehungsstraße oder Grünes Band? Sie entscheiden, wie Ihre Gemeinde in Zukunft aussieht.

Wir streiten für eine Politik, die alle Menschen an den Entscheidungen beteiligt, die sie betreffen: zum Beispiel in der Stadtentwicklung oder beim ÖPNV, aber auch in Schule, Kultur, im Sport oder Jugendclub.

Auch Ihnen liegt ein Thema aus Ihrer Umgebung ganz besonders am Herzen? Dann nichts wie ran ans Kommunalmandat! Gemeinsam wollen wir das umsetzen, was uns alle umtreibt: Unsere Umgebung, ob Dorf oder Stadt, lebenswerter machen.

Wir laden Sie herzlich ein mit uns zu diskutieren

am 17. Juli 2018 von 18.00 – 20.00 Uhr im „Niedergasthof“ Großröhrsdorf, in der Radeberger Str. 72. Mehr hier

Auf meiner Sommertour in Schwosdorf – Den ländlichen Raum und das Ehrenamt in Sachsen stärken!

Erstellt am: 13 Juli, 2018 | Kommentieren


Mehr hier

Witajće k nam – Herzlich Willkommen in der Kita Panschwitz-Kuckau!

Erstellt am: 12 Juli, 2018 | Kommentieren


Mehr hier

Sommertour in der Gesundheitsstadt Pulsnitz!

Erstellt am: 11 Juli, 2018 | Kommentieren

 

Heute waren wir in der Stadt Pulsnitz unterwegs.

Die öffentliche Bürgersprechstunde wurde leider nur von wenigen Einwohner*innen genutzt. Auch die Unterschriftensammlung „Abrüsten statt Aufrüsten“ fand wenig Unterstützer*innen.

Ein sehr interessantes Gespräch hatten wir mit dem Klinikgeschäftsführer der Helios Schlossklinik und Schwedensteinklinik Herr Tietze. Mit 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einen sehr vielseitigen Gesundheitsangebot sind die beiden Kliniken ein wichtiger Wirtschaftspartner für die Kommunen, Unternehmen und Politik.

Die Landespolitik muss sich an der dualen Finanzierung der Krankenhäuser verlässlich beteiligen sowie für ein betriebliches Gesundheits-Management zukünftig engagieren. Auch die privaten Kliniken brauchen die Partnerschaft mit der Landes- und Stadtpolitik. Mehr hier

Mit roten Schirmen auf dem Gartenkulturpfad in Kamenz!

Erstellt am: 10 Juli, 2018 | Kommentieren


DIE LINKE heute auf Sommertour in der Lessingstadt Kamenz mit unserer Parteivorsitzenden Katja Kipping, Fraktionsvorsitzenden im Sächsischen Landtag Rico Gebhardt und Landtagsabgeordneten Marion Junge!  😃
Mehr hier

Meine Sommertour 2018: „100 Prozent sozial – 100 Prozent vor Ort“!

Erstellt am: 6 Juli, 2018 | Kommentieren

Die Landtagsabgeordnete Marion Junge führt ihre Sommertour „100 Prozent sozial – 100 Prozent vor Ort“ vom 10. bis 17. Juli 2018 im Landkreis Bautzen (Wahlkreis 53) durch. Sie möchte mit Einwohner/innen, Sozialgruppen und -Initiativen sowie Verantwortlichen in den Kommunen ins Gespräch kommen. Wir laden zum Reden und Mitmachen herzlich ein! Mehr hier

Antifaschismus lässt sich nicht verbieten!

Erstellt am: 5 Juli, 2018 | Kommentieren

„Wenn die AfD in Sachsen meint, ‚die Antifa‘ verbieten lassen zu wollen, beweist sie damit nur eines: sie hat den Antifaschismus bis heute nicht verstanden“, so Silvio Lang, stellv. Landesvorsitzender der sächsischen LINKEN und Sprecher für antifaschistische Politik des Landesvorstandes, anlässlich des Antrages der sächsischen AfD-Fraktion, in dem die sächsische Staatsregierung aufgefordert wird, sich für ein Verbot der „Antifaschistischen Aktion“ und aller Untergruppen einzusetzen.

„Antifaschismus oder kurz Antifa ist keine bestimmbare Gruppe von Menschen, es ist ein Meinungs- und Wertekonsens, getragen von einem Kern: Nie wieder Auschwitz! Nie wieder Faschismus!

Wer diese Werte mitträgt, der ist Antifaschist_in.

Wie nötig antifaschistische Arbeit, besonders in Sachsen, weiterhin ist, beweist allein schon die AfD fast wöchentlich. Wer wie erst kürzlich wieder Sinti und Roma zählen lassen will, dem wird antifaschistischer Widerstand weiterhin sicher sein. Mehr hier


weiter »
  • Mitmachen und Politik verändern!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Di, 7. August 2018, 08.30 Uhr
      Kita-Tag in Freiberg
    • Do, 9. August 2018, 10.00 Uhr
      Arbeitskreis - Beratung in Dresden
    • Mo, 13. August 2018, 16.00 Uhr
      Bürgersprechstunde im Bürgerbüro Kamenz; Grüne Str. 1
    • Mo, 13. August 2018, 18.30 Uhr
      Öffentliche Fraktionssitzung im Bürgerbüro Kamenz
    • Di, 14. August 2018, 10.00 Uhr
      Fraktionssitzung im Sächsischen Landtag
    • Mi, 15. August 2018, 10.00 Uhr
      Landesjugendhilfe-Ausschuss in Chemnitz
    • Do, 16. August 2018, 10.00 Uhr
      1. Lesung Doppelhaushalt 2019/20 im Sächsischen Landtag
    • Do, 23. August 2018, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Do, 23. August 2018, 14.00 Uhr
      Sozialsprechstunde im Bürgerbüro Kamenz; Grüne Str. 1
    • Fr, 24. August 2018, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • Di, 28. August 2018, 17.00 Uhr
      Verwaltungsausschuss im Ratssaal Kamenz
    • Do, 30. August 2018, 17.30 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes DIE LINKE in Bautzen
    • Mi, 5. September 2018, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login