• Marion Junge
  • junge_web2
  • Marion Junge
  • junge_web3
  • LVV_2
  • web6
  • web5
  • web9
  • Bestattungswald_1
  • VHS HOYWOY
  • Marion Junge
  • 20140821_194837
  • Blütenlauf_Spende
  • Rotes Wahlkampfauto 2014

Kamenzer Politfrühschoppen – Einmal Westen und zurück

Erstellt am: 16 Februar, 2018 | Kommentieren

Ellen Schernikau mit Buch;  Foto: Viktoria Kühne

Einen ungewöhnlichen Lebensweg hat die Schriftstellerin Ellen Schernikau hinter sich.

Im Kofferraum eines Autos, quasi als Diplomatengepäck, verließ sie 1966 die DDR, um mit ihrer großen Liebe zusammenzuleben. Die überzeugte Kommunistin musste dann feststellen, dass diese sich mittlerweile zum Nazi entwickelt hatte.

Später kehrte sie wieder in die DDR zurück. Aus ihrem bewegten Leben erzählt ihr Werk „Ausreise West, Rückreise Ost“, dass sie am 25. Februar im Stadttheater beim Kamenzer Politfrühschoppen der LINKEN vorstellt.

Die Veranstaltung beginnt 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr hier

Erzieher*innen-Mangel in Sachsen beseitigen!

Erstellt am: 15 Februar, 2018 | Kommentieren

Wir waren heute in der Kita „Liegau-Augustusbad“.

Wir sind erfreut, dass auch die Kitas im ländlichen Raum sehr gut ausgelastet sind. Leider ist der Fachkräfte-Mangel hier schon spürbar. Die Kitas brauchen dringend mehr und gut ausgebildete Erzieher*innen sowie bessere Rahmenbedingungen für die kindgerechte Bildung und Erziehung der Kinder!

Die Anerkennung der Vor-und Nachbereitungszeit sowie die schrittweise Verbesserung des Betreuungsschlüssels in der Krippe, Kindergarten und Hort sind die wichtigsten Aufgaben, die das Land Sachsen gesetzlich anpacken muss!

Wir brauchen endlich eine gute Perspektive und Zukunft für unsere Kinder und Erzieher*innen in den Kindereinrichtungen des Landes! Mehr hier

Asylgespräch im Rathaus Kamenz

Erstellt am: 14 Februar, 2018 | Kommentieren


Mehr hier

Das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus / Faschismus darf nicht aufhören und muss konkret bleiben!

Erstellt am: 11 Februar, 2018 | Kommentieren

Bild: Von Stefan Kühn

„Wer denkt, es kann sich nicht wiederholen, der irrt“, mahnt der Auschwitz-Überlebende Justin Sonder.

In diesem Sinne haben wir letzte Woche im Sächsischen Landtag dafür gestritten, dass alle neunten und zehnten Klassen eine KZ-Gedenkstätte besuchen können, wenn sie das wollen.

Weit fahren müssen sie nicht. Bei Frankenberg etwa liegt einer der vielen Schauplätze der Nazi-Verbrechen in Sachsen.

Landtagsabgeordnete Marion Junge und Franz Sodann haben das KZ Sachsenburg besucht. bit.ly/2GWePyb

Hier der Video-Beitrag von der fast vergessenen Gedenkstätte Sachsenburg in Frankenberg  https://vimeo.com/artgenossen/review/254641201/b4afe7b3cd

Mehr hier

Öffentliches Bürgerforum zur Kommunalen Integrationspolitik am 26. Februar 2018 in der Stadtwerkstatt Kamenz!

Erstellt am: 10 Februar, 2018 | Kommentieren

Die Stadt Kirchberg erhielt den sächsischen Integrationspreis 2017. Wir wollen mit Steffen Jenzewski, kommunaler Integrationskoordinator der Stadt Kirchberg, ins Gespräch kommen und erfahren, wie die Stadt Kirchberg Integration gestaltet. Mehr hier

Interkulturelles Gespräch beim Kamenzer Oberbürgermeister!

Erstellt am: 8 Februar, 2018 | Kommentieren

 

Der nächste interkulturelle Frauentreff findet am 14. Februar, um 15 Uhr, im Rathaus Kamenz statt.

Die Migrantinnen wollen den Oberbürgermeister der Stadt Kamenz, Herr Roland Dantz, kennen lernen und mit ihm ins Gespräch kommen.

Wir treffen uns gemeinsam um 14.50 Uhr vor dem Kamenzer Rathaus, auf dem Marktplatz. Mehr hier

Gute Bildung für alle – Sachsen braucht eine Bildungs- offensive!

Erstellt am: 7 Februar, 2018 | Kommentieren


Mehr hier

Einladung und Aufruf zur Teilnahme am Täterspuren-Mahngang von Dresden Nazifrei am 10. Februar 2018!

Erstellt am: 6 Februar, 2018 | Kommentieren

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde und Mitstreiter*innen,

der Kreisverband DIE LINKE. Bautzen ruft Euch zur Teilnahme am diesjährigen Täterspuren – Mahngang von Dresden Nazifrei am 10. Februar 2018 auf. Mehr hier

Eine unmenschliche Entscheidung: Kein Härtefall in Sachsen!

Erstellt am: 3 Februar, 2018 | Kommentieren

Mehr hier

Meine Rede am 1.02.2018 im Sächsischen Landtag zum Thema „Förderung von Klassenfahrten zu KZ-Gedenkstätten“

Erstellt am: 2 Februar, 2018 | Kommentieren

Mit Warnungen vor einer neuen Antisemitismus-Welle wurde dieser Tage an die Millionen Toten des Holocaust erinnert.

Antizionismus und Judenhass werde offen zur Schau gestellt, erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar. „In einer Zeit, in der aktuell antisemitische und antiisraelische Hetze in den Sozialen Medien, auf der Straße und in rechtspopulistischen Parteien zunehmen, ist die Aufklärung über den Nationalsozialismus nötiger denn je“, erklärte sie.

Das Internationale Auschwitz-Komitee warnte angesichts der Entwicklungen in vielen europäischen Ländern vor einer zunehmenden Ritualisierung und Trivialisierung des Gedenkens. Die Gesellschaft werde in neuer, massiver Weise von weit rechts her herausgefordert. Hass und Intoleranz prägten wieder den Alltag besonders von jungen Menschen.

Mit unserem Antrag, in dem DIE LINKE die Landesregierung zur „Förderung von Klassenfahrten zu KZ-Gedenkstätten“ aufgefordert wird, möchten wir den vielen Worten zum Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee Taten folgen lassen. Mehr hier


weiter »
  • Mitmachen und Politik verändern!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 22. Februar 2018, 17.30 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes im Bürgerbüro Bautzen
    • Sa, 24. Februar 2018, 10.00 Uhr
      Die Bürgerbüros Kamenz und Radeberg sind wegen Urlaub vom 19.02. bis 25.02.2018 geschlossen!
    • So, 25. Februar 2018, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • Mo, 26. Februar 2018, 15.00 Uhr
      Bürgersprechstunde im Bürgerbüro Kamenz; Grüne Str. 1
    • Mo, 26. Februar 2018, 18.00 Uhr
      Bürgerforum zur kommunalen Integrationspolitik in der Stadtwerkstatt Kamenz
    • Di, 27. Februar 2018, 11.30 Uhr
      Besuchergruppe im Sächsischen Landtag
    • Do, 1. März 2018, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Do, 1. März 2018, 15.00 Uhr
      Bürgersprechstunde im Bürgerbüro Radeberg; Hauptstraße 11
    • Fr, 2. März 2018, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • Di, 6. März 2018, 10.00 Uhr
      Fraktionssitzung im Sächsischen Landtag
    • Mi, 14. März 2018, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Do, 15. März 2018, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login