• junge_web2
  • LVV_2
  • web9
  • Bestattungswald_1
  • VHS HOYWOY
  • 20140821_194837
  • Blütenlauf_Spende
  • Rotes Wahlkampfauto 2014

Spendenscheck an IG „Kinderferien“ e.V. Hoyerswerda übergeben!

Erstellt am: 17 Juli, 2016 | Kommentieren

20160716_084815_Fotor

Am Sonnabend, den 16.Juli 2016 sind 43 Kinder und 7 Betreuer mit der IG Kinderferien e.V. Hoyerswerda in das diesjährige Sommerlager nach Tschechien gefahren.

In Doksy werden die Kinder und Jugendlichen ereignisreiche Tage zu Spiel und Erholung verbringen.

Bei der Abfahrt am frühen Morgen überreichte die Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE, Marion Junge einen Scheck zur Finanzierung und Unterstützung dieses Ferienlagers.

Die Summe von 300 Euro setzt sich zusammen, aus 200 Euro aus dem Spendentopf des Vereins der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag und 100 Euro von Marion Junge persönlich. Mehr hier

Mit jugendlichen Schwung geht es in Kamenz weiter!

Erstellt am: 14 Juli, 2016 | Kommentieren

20160321_Jugendaktion_1_Fotor

Sie können etwas bewegen! Mit viel Elan hat eine Gruppe junger Leute in Kamenz im vergangenen Jahr eine Veranstaltung zum Weltfriedenstag organisiert. Mehr hier

Vorbereitung der Kundgebung „Für eine Welt ohne Krieg und Vertreibung!“ in Kamenz

Erstellt am: 13 Juli, 2016 | 1 Kommentar

Friedenstaube

Für eine Welt ohne Krieg und Vertreibung!

Kundgebung zum Weltfriedenstag am 1. September 2016, 17 Uhr, Marktplatz in Kamenz

Am 1. September vor 77 Jahren entfesselte Deutschland mit dem Überfall auf Polen den Zweiten Weltkrieg und brachte damit unermessliches Leid über die Menschheit. Dieser Tag soll uns immerwährende Mahnung sein, dass Kriege immer nur Leid, Tod und Zerstörung über die Menschen bringen – das gilt heute und auch zukünftig.

Experten warnen vor einem Dritten Weltkrieg aufgrund der zunehmenden Konfrontation zwischen Russland und dem Westen. Weltweit sind mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht – vor Hunger, Krieg und Terror in ihrer Heimat. Der zunehmenden Kriegsgefahr dürfen wir nicht tatenlos zuschauen! Gemeinsam mit der Friedensbewegung und vielen Menschen müssen wir entschlossen für Frieden und gegen Krieg kämpfen und Widerstand auf der Straße gegen diese kriegstreibende Politik organisieren.

Deshalb Friedenskundgebung „Für eine Welt ohne Krieg und Vertreibung!“ auf dem Marktplatz in Kamenz – Wir laden zum Mitmachen ein!
Mehr hier

Öffentliche Bürgersprechstunde mit Landtagsabgeordnete Marion Junge am 14. Juli auf dem Marktplatz in Kamenz!

Erstellt am: 12 Juli, 2016 | Kommentieren

Infostand_Mai 2016

Am Donnerstag lädt DIE LINKE. Kamenz von 9 bis 11 Uhr zur öffentlichen Bürgersprechstunde vor dem Kamenzer Rathaus ein. Mehr hier

Taten statt leerer Worte: Abzug statt Aufrüstung der Atomwaffen!

Erstellt am: 11 Juli, 2016 | Kommentieren

Frieden_aktiv
Auf dem Fliegerhorst Büchel (Eifel) lagern noch immer ca. 20 US-Atomwaffen.

In den kommenden Jahren ist geplant, diese durch weiter entwickelte und zielgenauere Typen zu ersetzen, womit die Hemmschwelle für einen Atomwaffeneinsatz sinkt.

Dies ist eine klare nukleare Aufrüstung, die von der deutschen Regierung unterstützt wird und an der sich Deutschland finanziell beteiligen soll.

International unterstützt die Bundesregierung die ablehnende Haltung der Atomwaffenstaaten gegenüber einem Verbotsvertrag, der von der Mehrheit der UNO-Staaten angestrebt wird.

Wir fordern die Bundesregierung auf*:
Entsprechen Sie dem Wunsch der überwältigenden Mehrheit der BundesbürgerInnen (Forsa-Umfrage März 2016*) und zeigen Sie Verantwortung und Weitsicht, denn Atomwaffen und die Androhung ihres Einsatzes sind nach einem Gutachten des internationalen Gerichtshofes völkerrechtswidrig. Mehr hier

Für einen gerechten Welthandel: CETA & TTIP stoppen! – Jetzt wird entschieden!

Erstellt am: 8 Juli, 2016 | Kommentieren

TTIP2016_Banner_1920x1080_Leipzig
Aufruf zu bundesweiten Großdemonstrationen in sieben Städten – in Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart am 17. September 2016 Mehr hier

LINKE begrüßen Landesprogramm für Spracherwerb – Doppelhaushalt muss Maßnahmen absichern!

Erstellt am: 7 Juli, 2016 | Kommentieren

Postkarte_Willkommen_fin

Die durch die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration vorgestellte Novellierung der Förderrichtlinie „Integrative Maßnahmen“ kommentiert Juliane Nagel, Sprecherin für Migrations- und Flüchtlingspolitik der Fraktion DIE LINKE:

Die novellierte Richtlinie enthält zahlreiche sinnvolle Schritte, etwa das Installieren von kommunalen Integrationskoordinatoren und die bessere Unterstützung der Kommunen bei der Suche nach Sprachmittlern und Dolmetschern.

Auch das Landesprogramm für Spracherwerb ist wichtig und seit langem überfällig. Wir begrüßen es, dass nun in Sachsen ein Angebot geschaffen wird, das die Integrationskurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge ergänzt. Letztere schließen bekanntlich eine große Zahl von Geflüchteten aus, weil sie nur für anerkannte Geflüchtete sowie für Asylsuchende mit sicherer Bleibeperspektive – aus Syrien, Eritrea, Iran oder dem Irak – offen sind. Mehr hier

Sachsen ist Schlusslicht bei der Personalausstattung in Kitas – ein Armutszeugnis für die CDU-Staatsregierung!

Erstellt am: 6 Juli, 2016 | Kommentieren

20160630_KH_Elsterwies_HY_2
Mehr hier

Aktueller SZ-Beitrag zum TTIP-Leseraum in Radeberg!

Erstellt am: 4 Juli, 2016 | Kommentieren

TTIP Radeberg

Referendum in Großbritannien – Zeit für einen Neustart der EU!

Erstellt am: 2 Juli, 2016 | Kommentieren

Europa und Kommunen
In einer ersten Reaktion auf den Ausgang des Brexit-Referendums erklärten die Vorsitzenden von Partei und Fraktion der LINKEN, Katja Kipping, Sahra Wagenknecht, Bernd Riexinger und Dietmar Bartsch:

„Dieses Votum zeigt die schwere Krise der EU. Die EU-Technokraten und ihre neoliberale Austeritätspolitik haben Europa-Skepsis und Nationalismus den Boden bereitet.“ und weiter:

„DIE LINKE steht für einen sozial gerechten, friedlichen und demokratischen europäischen Kontinent der Hoffnung. Für ein Europa der Menschen, nicht der Konzerne.

Mit dem heutigen Tag ist der Kampf um eine neue soziale und politische Idee für ein Europa des Friedens und der Weltoffenheit neu entbrannt.“

In der Aussprache des Bundestages zur Regierungserklärung der Kanzlerin zum Thema Brexit warf der Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch der Bundesregierung vor, die Dimension des Brexits nicht zu begreifen.
Mehr hier


weiter »
  • Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA unterstützen!

    TTIP_1

  • Termine und Veranstaltungen

    • Di, 9. August 2016, 10.00 Uhr
      Fraktionssitzung im Sächsischen Landtag
    • Mi, 10. August 2016, 16.00 Uhr
      Bürgersprechstunde im Bürgerbüro Radeberg
    • Do, 11. August 2016, 10.00 Uhr
      Arbeitskreisberatung im Sächsischen Landtag
    • Sa, 13. August 2016, 10.00 Uhr
      Volleyball für Toleranz im Skaterpark Kamenz
    • Mo, 15. August 2016, 16.00 Uhr
      Bürgersprechstunde im Bürgerbüro Kamenz
    • Mo, 15. August 2016, 18.30 Uhr
      Beratung der Stadtratsfraktion DIE LINKE.Kamenz im Bürgerbüro Kamenz; Grüne Str. 1
    • Do, 18. August 2016, 13.00 Uhr
      Sitzung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Fr, 19. August 2016, 10.00 Uhr
      Sitzung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • Fr, 26. August 2016, 17.00 Uhr
      Offene Gesprächsrunde "Quatscht mit! Es geht um Euch." im Bürgerbüro Kamenz; Grüne Str. 1
    • Do, 1. September 2016, 17.00 Uhr
      Friedenskundgebung auf dem Marktplatz in Kamenz
    • So, 25. September 2016, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
  • Kampagne "Das muss drin sein!"


    6606_LinkePV_DasMussDrinSein_Banner_260px

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login