• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Sachsen ist bei der schulischen Inklusion ein Entwicklungsland – Schule der Vielfalt den Weg ebnen!

Zur Anhörung am 10. Juni im Schulausschuss zur Inklusion an sächsischen Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Cornelia Falken: Die Kritik der Sachverständigen an der fehlenden Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigung war einhellig. Sachsen ist in Sachen Inklusion ein Entwicklungsland.

CHANCEN FÜR ALLE – Gleichberechtigung ohne Barrieren!

Menschen sind nicht behindert, sondern werden behindert – Barrierefreiheit auch in Sachsen Alltags-Aufgabe!

  Aus Anlass des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember erklärt Horst Wehner, Sprecher für Inklusion der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag: Ich erwarte, dass die Staatsregierung bis Ende 2015 einen Plan an Aktivitäten und Maßnahmen zur verbesserten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen vorlegt. Das sächsische Inklusionsgesetz darf nicht auf den […]

Für mehr Aufgeschlossenheit für Menschen mit Behinderung!

  Votum des Sozialausschusses darf nicht letztes Wort bleiben! Horst Wehner, behindertenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Sächsischen Landtag, und Dagmar Neukirch, Sprecherin für Soziales und Gesundheit der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklären zur gestrigen Abstimmung des Gesetzentwurfes eines Sächsischen Inklusionsgesetzes für Menschen mit Behinderung (Parlaments-Drucksache 5/11841) im Ausschuss für Soziales und Verbraucherschutz: Horst […]

Europäischer Protesttag der Menschen mit Behinderung – Barrieren in der Gesellschaft beseitigen!

Horst Wehner, behindertenpolitischer Sprecher der Fraktion  DIE LINKE und Vizepräsident des Sächsischen Landtages, unterstützt die Forderungen der Behindertenbewegung und wird selbst bei Veranstaltungen am 5. Mai 2013 in Kamenz und Dresden dabei sein. Mit Blick auf diesen Tag erklärt er heute in Dresden: Am Sonntag, dem 5. Mai 2013 werden vielerorts in Sachsen wieder Menschen […]

Kitas weiterentwickeln, Inklusion in der Gruppe möglich machen – Anhörung zum Gesetzentwurf der LINKEN!

Zu den Ergebnissen der Öffentlichen Anhörung des Entwurfes eines Sächsischen Kita-Weiterentwicklungsgesetzes (Drucksache 5/7281) der LINKEN im Landtags-Ausschuss für Schule und Sport erklärt Annekatrin Klepsch, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: In der Anhörung hat sich Prof. Störmer, Lehrstuhlinhaber für Heilpädagogik / Behindertenpädagogik an der Hochschule Zittau/Görlitz überwiegend zustimmend zu unserem Entwurf eines „Gesetzes […]

Voraussetzungen für die Umsetzung der UN‐Behindertenrechtskonvention im Schulsystem schaffen!

Aufbauend auf den Diskussionen und Ergebnissen der Gesprächsrunden der thematischen Tagung vom 26.11.2011 fordert der Landeselternrat in Sachsen die Voraussetzungen für die Umsetzung der seit 2009 in Sachsen gültigen UN‐Behindertenrechtskonvention (UN‐BRK) im Schulsystem zu schaffen. Folgende Aspekte sind dabei vorrangig zu berücksichtigen: Inklusion ist nur mit genügend Personal umsetzbar. Auch deshalb sind sofort wirksame Schritte […]

Von Integration zur Inklusion

Am 15. September 2011 beschloss der Sächsische Landtag einen gemeinsamen Antrag von Abgeordneten der CDU, LINKEN, SPD, FDP und GRÜNEN. Eine solche fraktionsübergreifende Zusammenarbeit ist ein Novum! Zustande gebracht hat es das Thema: Inklusion! Inklusion? Nein, das ist nicht dasselbe wie Integration. Integration meint die Einbeziehung, die Vereinigung von zuvor Getrenntem. Bei der Inklusion werden […]

Inklusion – wie umsetzen? Eine Veranstaltung des Kinder-Forum-Kamenz am 15. November 2011 um 19 Uhr im Rathaus Kamenz.

Zur Einstimmung zum Thema:

Aktionstag – Auf dem Weg zur barrierefreien Kommune am 16.09.2011 in Kamenz

Die Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag Marion Junge, kommunalpolitische Sprecherin und Horst Wehner, behindertenpolitischer Sprecher führten am 16.09.2011 einen „Tag der Barrierefreiheit“ in der Stadt Kamenz durch. Anliegen dieses Tages war es, mit älteren und behinderten Menschen über ihre Situation zu sprechen und die Mobilitätsmöglichkeiten in Kamenz unter die Lupe zu nehmen.


weiter »
  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login