• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Abrüsten statt Aufrüsten!

Erstellt am: 23 Mai, 2018 | Kommentieren

Gestern fand die dritte Friedenskundgebung in Kamenz statt. John Silvio Long, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE. Sachsen prangerte die Aufrüstungspolitik der Bundesregierung und NATO an.

Die deutschen Rüstungsausgaben sollen nahezu verdoppelt werden. Das sind 30 Milliarden Euro pro Jahr, die im zivilen Bereich fehlen! 30000000000 Euro – Was alles kann mit diesem Geld sinnvoll gemacht werden?

Schulen, Kitas, sozialer Wohnungsbau, öffentlicher Nahverkehr, Kommunale Infrastruktur, ökologischer Umbau, …. – Das alles kann mit 60 Milliarden Euro (Doppelhaushalt 2018/19) angepackt werden!

Gemeinsam mit dem Netzwerk Friedenskooperative fordern wir „Abrüsten statt Aufrüsten!“. Militär löst keine Probleme. Schluss damit! Eine andere Politik muss her!

Unterstützt die Kampagne „Abrüsten statt Aufrüsten“ und beteiligt Euch zahlreich an den bundesweiten Friedensinitiativen!

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login