• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Sachsen bestenfalls Mittelmaß statt Musterländle!

Erstellt am: 20 Juli, 2011 | Kommentieren


In Zusammenarbeit von Katja Kipping (Mitglied des Bundestages) und Dr. Dietmar Pellman (Mitglied des Sächsischen Landtags) ist eine Broschüre entstanden, die das Bundesland Sachsen mit anderen Bundesländern hinsichtlich sozialer Standards vergleicht. Dies war dringend nötig geworden, weil die Landesregierung fälschlicherweise darauf bestand, Sachsen als ostdeutsches Musterland zu präsentieren.

Bei der Erarbeitung der Broschüre stellte sich dann auch heraus, dass in den Bereichen Bildung und sozialer Daseinsvorsorge sowie auf vielen anderen Gebieten, Sachsen weit hinter dem bundesdeutschen Durchschnitt zurückfällt. Auch im Vergleich zu anderen ostdeutschen Bundesländern sticht Sachsen nicht sonderlich positiv hervor. Zur ausführlichen Erläuterung der Missstände, die Broschüre „Bestenfalls Mittelmaß! Soziale Standards und Strukturen Sachsens im Bundesvergleich“ einfach runterladen oder bestellen und lesen.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login