• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Gemeinsam auf Kita-Tour in Sachsen – Tag 1: Leipzig und Lossatal!

Erstellt am: 21 März, 2017 | Kommentieren


Erste Kita am 20. März in Leipzig besichtigt und interessantes Gespräch mit der Leiterin geführt. Die Kita Gohliser Mühle hat ihr Konzept auf offene Angebote gesetzt und die Gruppenbildung im Kindergarten abgeschafft. Die Kinder können selbstständig entscheiden, wo und welche Angebote sie nutzen möchten. Heute waren alle auf dem Spielplatz und haben das schöne Wetter zum Rumtoben genutzt.

Im Anschluss ging es zur Stadtverwaltung und wir haben ein Gespräch mit den Verantwortlichen aus dem Dezernat Jugend/ Soziales / Gesundheit und Schule geführt.

Wir, der Leipziger Landtagsabgeordnete Franz Sodann, die Landtagsabgeordnete und Sprecherin für Kindertageseinrichtungen Marion Junge, Jens Matthis – parlamentarischer Berater sowie die Regionalmitarbeiter/innen der Landtagsfraktion DIE LINKE, waren  am Nachmittag im Kinder-und Jugendhaus des CVJM und haben die Kinder mit einem Puppentheater überrascht.

Die Gespräche mit den Leiter*innen und Beschäftigten waren sehr interessant. Der Bedarf an offener Kinder-und Jugendarbeit ist sehr hoch und kann aufgrund der geringen Personalausstattung nur eingeschränkt umgesetzt werden! Der Freistaat Sachsen muss die Kinder- und Jugendhilfe und die Personalausstattung im Kita-Bereich besser unterstützen und angemessen ausfinanzieren.

Am Abend fand ein Fachgespräch mit Gemeindevertreter*innen im Lossatal zum Thema „Bessere Finanzausstattung durch das Land Sachsen für Kitas und Schulen“ statt. Die Forderung der Kommunalpolitiker*innen, der Freistaat Sachsen muss den Landeszuschuss angemessen erhöhen und dynamisieren, so dass Eltern und Kommunen finanziell entlastet werden. Große Zustimmung gab es für unsere jahrelange Forderung der gebührenfreien Bildung von der Krippe bis zur Hochschule!

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login