• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Wir eiern nicht rum – Armut beseitigen und soziale Politik gestalten!

Erstellt am: 14 April, 2017 | Kommentieren

Jedes fünfte Kind und jede siebte Rentnerin bzw. jeder siebte Rentner in Deutschland leben in Armut. Das ist ein Armutszeugnis für ein reiches Land! Die Bundespolitik kommt ihrer Verantwortung nicht nach, Politik zum Wohle der Gesellschaft zu machen!

Der soziale Zusammenhalt einer Gesellschaft und die Zukunft unserer Kinder hängen entscheidend davon ab, wie gerecht die Politik ist. Hartz IV ist Armut, Ausgrenzung und Entmündigung per Gesetz.

Wir dürfen nicht länger zusehen, wie immer mehr Menschen unterhalb des Existenzminimums leben. Wir fordern ein soziales Investitionsprogramm, das den Sozialen Wohnungsbau massiv fördert und Bildung, öffentliche Kinderbetreuung, beitragsfreie Schulmittagessen und Freizeitangebote beinhaltet.

Die Mindestsicherung muss armutsfest und sanktionsfrei sein. Wer weniger als 1050 Euro im Monat zum Leben hat, dem droht Armut. Der Regelsatz muss kurzfristig auf 500 Euro erhöht werden. Durch gerechte Steuern und Umverteilung ist die Beseitigung von Armut in Deutschland möglich, wenn dies die politische Mehrheit im Bund will.

Ich wünsche allen Bürger*innen ein frohes Osterfest sowie Zeit zum Nachdenken. Die Politik in diesem Land muss sich grundlegend verändern! Die Macht der Bürger*innen besteht darin, sich politisch einzumischen und einen Politikwechsel für Frieden, soziale Gerechtigkeit und Menschlichkeit gemeinsam zu gestalten.

Ich lade herzlich zum Mitmachen und Politik verändern ein. Nur mit einer starken Linke wird es einen Politikwechsel im Herbst 2017 geben!

Marion Junge, Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende DIE LINKE. Bautzen

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login