• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Workshop zum Nato-Manöver „DEFENDER 2020“ in Kamenz!

Erstellt am: 28 Februar, 2020 | Kommentieren

Gemeinsam mit der Friedensinitiative „Oder-Neiße-Friedensgrenze“ wird die Kamenzer LINKE eine öffentlich Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Nato-Manöver „DEFENDER 2020“ durchführen.

WANN: 11. März 2020, 18-20 Uhr
WO: Stadtwerkstatt Kamenz, Rosa-Luxemburg-Str. 13

Dazu erklärt die Stellvertretende Kreisvorsitzende Marion Junge: „Gemeinsam wollen wir mit Friedensaktivisten und Einwohner/innen ins Gespräch kommen über Gefahren und notwendigen Veränderungen dieser Aufrüstungspolitik. Der Wunsch nach FRIEDEN ist bei vielen Bürgern sehr groß, jedoch das reicht nicht aus! Wir müssen wieder für eine Friedens- und Abrüstungspolitik kämpfen!“

Mehr Infos über Defender 2020 gibt es unter www.die-linke.de/themen/frieden/proteste-gegen-defender-2020/

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Mi, 28. Oktober 2020, 10.00 Uhr
      Mitmach-Bildungs-Projekt auf der Prelle in Häslich
    • Do, 29. Oktober 2020, 10.00 Uhr
      Mitmach-Bildungs-Projekt auf der Prelle in Häslich
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login