• Sliderbild_1a
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_5
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_12_bleibt
  • Sliderbild_13a
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Konsequent für Frieden und Abrüstung – Frieden schaffen ohne Waffen!

Erstellt am: 9 September, 2018 | Kommentieren

Am 7. September 2018 fand unser interkulturelles Friedensfest mit der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion Susanne Schaper und der Band Banda Comunale statt. Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen, Organisatoren und Unterstützer/innen für das gelungene Friedensfest in der Lessingstadt Kamenz.

Vielen, vielen Dank an Banda Comunale für das schöne Konzert und Euer politisches Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus! In Zeiten wie diesen braucht es viel mehr Menschen, die sich für Frieden, Abrüstung und Menschlichkeit einsetzen.

Der zunehmenden Kriegsgefahr dürfen wir nicht tatenlos zuschauen! Gemeinsam mit der Friedensbewegung und vielen Menschen müssen wir entschlossen für Frieden und gegen Krieg kämpfen. Seit 2015 organisiert DIE LINKE in Kamenz Friedenskundgebungen und Veranstaltungen „Für eine Welt ohne Krieg und Vertreibung!“.

Die Bundesregierung verfolgt derzeit eine gefährliche Politik der Militarisierung der deutschen und europäischen Außenpolitik. Statt momentan 1,2 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) pro Jahr für Militärisches auszugeben, fordert die NATO sogar zwei Prozent des BIP. Wir sagen entschieden: NEIN! Krieg ist keine Lösung! Organisiert überall Friedenskundgebungen und sagt laut und deutlich: NEIN zur Aufrüstung und Militarisierung in Deutschland, Europa und weltweit! Wir laden zum Mitmachen ein!

Weitere Informationen unter:

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Mitmachen und Politik verändern!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Fr, 16. November 2018, 09.00 Uhr
      Unterschriftensammlung zum Volksantrag "Längeres gemeinsames Lernen" vor dem Rathaus in Radeberg
    • Sa, 17. November 2018, 09.30 Uhr
      Kreiswahlversammlung im Schützenhaus Pulsnitz
    • Sa, 17. November 2018, 13.00 Uhr
      Kreisparteitag im Schützenhaus Pulsnitz
    • Di, 20. November 2018, 10.00 Uhr
      Fraktionssitzung im Sächsischen Landtag
    • Do, 22. November 2018, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Do, 22. November 2018, 15.00 Uhr
      Sozialberatung im Bürgerbüro Kamenz
    • Fr, 23. November 2018, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • So, 25. November 2018, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • So, 25. November 2018, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • Mo, 26. November 2018, 16.30 Uhr
      Beratung des Graswurzelbündnis in Chemnitz
    • Do, 29. November 2018, 17.30 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes DIE LINKE in Bautzen
    • Di, 4. Dezember 2018, 10.00 Uhr
      Landesjugendhilfe-Ausschuss in Chemnitz
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login