• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Theaterjugendprojekt „Der rechte Weg?“

Erstellt am: 14 Oktober, 2009 | Kommentare deaktiviert für Theaterjugendprojekt „Der rechte Weg?“

Am Sonnabend auf der DGB – Regionsdelegiertenversammlung präsentierten Jugendliche der Katholischen Jugend Schirgiswalde & Freunde Ausschnitte aus ihrem Theaterprojekt „Der rechte Weg?“.

„Wir wollen mit unserem Stück die Fragen und Probleme, vor die uns der heutige moderne Rechtsextremismus stellt, anhand der Geschichte eines Jugendlichen greif- und erlebbar machen. Nicht einfach nur dagegen sein, sondern gleichzeitig wirkliche Jugendkultur schaffen, indem wir ein umfassendes Theaterstück inszenierten.“

Die Idee, selbst ein Theaterprojekt zu verwirklichen und die uns bewegende Frage, was Jugendliche in rechter Scheinkultur finden, führten zur Entstehung des Stückes „Der rechte Weg?“. Bisher wurde das Stück dreimal aufgeführt mit großer Resonanz. Dadurch ermutigt, wollen die Jugendlichen das Stück an 6 weiteren Spielorten (siehe unter Termine und Veranstaltungen) aufführen.

Ich wünsche den Jugendlichen weiterhin viel Erfolg und Kraft, sich weiter mit der Thematik Rechtsextremismus auseinander zu setzen. Und somit auch Anregung zu sein für andere Jugendliche, selber aktiv zu werden, selber zu gestalten, zu hinterfragen, Initiative zu ergreifen und so stark zu werden gegen Passivität und Fremdbestimmung.

Gemeinsam für Vielfalt, Demokratie und Toleranz.

Kommentare

Comments are closed.

  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login