• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Sachsen ist Schlusslicht bei der Personalausstattung in Kitas – ein Armutszeugnis für die CDU-Staatsregierung!

Erstellt am: 6 Juli, 2016 | Kommentieren

20160630_KH_Elsterwies_HY_2

Die ‪Bertelsmann‬-Stiftung kritisiert die Betreuungsverhältnisse in sächsischen ‪Kitas‬ – der Freistaat schneide im Bundesvergleich schlecht ab. Unsere Abgeordnete Marion Junge hat gestern mit dem ‪MDR‬-‪Sachsenspiegel‬ darüber gesprochen. Mehr auch hier: bit.ly/292Cj7M

Fast 17000 Erzieherinnen und Erzieher fehlen in Sachsens Kitas, um eine kindgerechte Betreuung zu ermöglichen! Der jetzige leicht verringerte Personalschlüssel in Sachsen reicht überhaupt nicht aus, um die vielfältigen Aufgaben in den Kindereinrichtungen kindgerecht bewältigen zu können. Die Belastungen der Erzieherinnen und Erzieher in den sächsischen Kitas sind dermaßen hoch, dass es mittlerweile Belastungsanzeigen sowie ein hoher Bedarf an Stressbewältigung und Gesundheitsmaßnahmen gibt.

Die Situation in den sächsischen Kindereinrichtungen ist besorgniserregend. Die Erzieherinnen und Erzieher arbeiten seit vielen Jahren an ihrem Limit. Selbst der viel gepriesene leicht veränderte Personalschlüssel in den sächsischen Kindergärten von 1:12,5 ist kaum spürbar, weil viele Aufgaben überhaupt nicht  berücksichtigt werden. Es gibt für die Erzieherinnen und Erzieher keine Anerkennung der Vor- und Nachbereitungszeit, der Elternarbeit und für die umfangreichen Dokumentationen. Dies muss „nebenbei“ mit erledigt werden!

Was ist das für eine Landesregierung, die seit vielen Jahren die Personalprobleme in den Kindereinrichtungen ignoriert? Was ist das für eine Landesregierung, die seit vielen Jahren für die Kinder, Erzieher/innen, Eltern Träger und Kommunen keine zukunftsträchtige Lösung im Kita-Bereich entwickelt?

Die Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb brauchen wir endlich in Sachsen einen Bildungsplan, in dem die großen Bildungs-Baustellen in den nächsten 4 Jahren beseitigt werden!

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 11. März 2021, 17.00 Uhr
      Digitale Kreisvorstandssitzung DIE LINKE. Bautzen
    • Sa, 27. März 2021, 09.30 Uhr
      Kreiswahlversammlung DIE LINKE.Bautzen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login