• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Marion Junge vor Finale ihrer Tour: Lebenslanges Lernen lässt sich nicht überall mit quantitativen Kennziffern organisieren!

Erstellt am: 5 April, 2016 | Kommentieren

marion20

Die Sprecherin für Weiterbildung der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Marion Junge, setzt ihre Weiterbildungstour 2016 fort.

Ab Mittwoch, dem 06.April, besucht sie weitere Einrichtungen der sächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung.

Dazu erklärt die Landtagsabgeordnete:

„Nach dem ersten Teil der Tour in verschiedenen Bildungseinrichtungen zeigt sich die Notwendigkeit der Novellierung des sächsischen Weiterbildungsgesetzes.

Das Weiterbildungsgesetz in Sachsen ist veraltet, und die Weiterbildungsverordnung muss den aktuellen Bedürfnissen und Erfordernissen angepasst werden.

Sachsen braucht neue differenzierte Förderinstrumente und eine Offensive für politische Bildung.

Die Förderung der Weiterbildung kann sich nicht länger an quantitativen Kennzahlen, wie Anzahl der durchgeführten Unterrichtseinheiten mit mindestens acht Teilnehmer/innen, orientieren, sondern muss sich zukünftig an qualitativen Kriterien ausrichten.

Die Erwachsenenbildung in Sachsen braucht mehr gesellschaftliche Anerkennung und eine neue und differenzierte Grund- und Strukturförderung! Um lebenslanges Lernen im Freistaat Sachsen zu ermöglichen, muss Weiterbildung zur Pflichtaufgabe werden und damit gesetzlicher Auftrag.“

Mit dem zweiten Teil und dem Abschluss der Tour wird Marion Junge weitere Einrichtungen der freien Träger der Weiterbildung besuchen, das Gespräch suchen und Hinweise sowie Kritiken der Verantwortlichen entgegennehmen.

Folgende Stationen sind noch geplant:

  • 06.04.2016    Rosa Luxemburg Stiftung Sachsen in Leipzig
  • 06.04.2016    Volkshochschule in Leipzig
  • 11.04.2016     Institut für Gesundheit und Soziales gGmbH in Großröhrsdorf
  • 11.04.2016     Katholische Erwachsenenbildung Sachsen in Bautzen
  • 13.04.2016     DRK – Bildungswerk Sachsen gGmbH in Dresden
  • 14.04.2016     Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal in Ostritz

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login