• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Linker Politfrühschoppen zur Rentenpolitik in Deutschland!

Erstellt am: 8 Oktober, 2015 | Kommentieren

birkwald

Am Sonntag, dem 18. Oktober, 9:30 Uhr geht es im Stadttheater Kamenz um unsere Rente.

Immer weniger zahlt der Staat schrittweise pro Kopf. Die sinkende Geburtenrate sei schuld. Deshalb müsse man rechtzeitig privat vorsorgen.

Warum das Rentenproblem kein biologisches, sondern ein ökonomisches und politisches ist und dass es hierbei nicht um Sachzwänge, sondern um Verteilungsfragen geht, wird der Rentenpolitische Sprecher der LINKEN-Bundestagsfraktion Matthias W. Birkwald beweisen.

Selbstverständlich wird er anschließend Fragen beantworten, die sich hieraus für den einzelnen Betroffenen ergeben. Wie immer sind Verfechter ehrlicher Streitkultur herzlich eingeladen.

DIE LINKE. Ortsverband Kamenz

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login