• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Grußwort zur Regionsdelegiertenversammlung der DGB Region Ostsachsen

Erstellt am: 9 Oktober, 2009 | Kommentare deaktiviert für Grußwort zur Regionsdelegiertenversammlung der DGB Region Ostsachsen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit den Wahlen zum Sächsischen Landtag am 30.August und zum Bundestag am 27. September sind die Weichen in Sachsen und Deutschland auf schwarz-gelb gestellt. Was diese neuen politischen Konstellationen bringen werden, kann man dem Koalitionsvertrag von CDU und FDP in Sachsen und den Meinungsäußerungen der Politiker der selben Parteien in Berlin entnehmen.

Für die Gewerkschaften und ihre Bündnispartner bedeuten diese Wahlergebnisse, weitere Jahre des dringend notwendigen Kampfes um die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohnes, die weitere Bekämpfung von Leiharbeit, für den Erhalt des Kündigungsschutzes und der Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Weitere Themen sind die Rücknahme der Beschlüsse zur Rente mit 67, der Abschaffung von Hartz IV, die Verhinderung von Studiengebühren und für längeres gemeinsames Lernen in der Schule.

Gerechtigkeit und Solidarität sind Ziele, die die Gewerkschaften seit ihrer Gründung versuchen, in kurz-, mittel- und langfristigen Perspektiven und Auseinandersetzungen zu realisieren. Gewerkschaften haben dabei andere Aufgaben und andere Handlungsfelder als Parteien. Aber Gewerkschaften brauchen Bündnispartner im öffentlichen Leben und in der Politik.

Die Partei DIE LINKE hat seit ihrer Gründung versucht Bündnispartner der Gewerkschaften zu sein und wird dass gerade nach den Ergebnissen dieser Wahlen auch bleiben. Viele Forderungen der Gewerkschaften sind auch Forderungen meiner Partei. Deshalb sollten wir gemeinsam in den kommenden Jahren den Kampf im “Bündnis soziales Deutschland” verstärken und den Sozialabbau der schwarz – gelben Regierung verhindern. Deutschland braucht starke Gewerkschaften.

Ich wünsche Ihrer Delegiertenkonferenz einen erfolgreichen Verlauf und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand der DGB – Region Ostsachsen und mit allen Einzelgewerkschaften in unserer Region.

Mit solidarischen Grüßen

Marion Junge; MdL Sachsen
Fraktion DIE LINKE

Kommentare

Comments are closed.

  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login