• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Für unser Kamenz – sozial gerecht, demokratisch, kulturvoll und wirtschaftlich stark

Erstellt am: 23 Mai, 2009 | Kommentare deaktiviert für Für unser Kamenz – sozial gerecht, demokratisch, kulturvoll und wirtschaftlich stark

Liebe Kamenzerinnen und Kamenzer,

am 7. Juni 2009 finden die Wahlen zum Kamenzer Stadtrat statt. Dort haben Sie Gelegenheit, aktiv zu bestimmen, wer künftig die Geschicke unserer Stadt Kamenz lenken soll.

Diese Wahl ist damit eine Chance, die Entwicklung der Stadt entscheidend voranzubringen. Dieses Ziel verfolgten die Stadträte der LINKEN bereits in der vergangenen Wahlperiode aktiv: Zur Stadtratswahl am 13. Juni 2004 sprachen uns 33,2 % der Kamenzer Bürger mit über 5800 Stimmen das Vertrauen aus, Kamenz verantwortungsvoll zu gestalten.

Trotz der nicht immer einfachen Mehrheitsverhältnisse im Kamenzer Stadtrat konnten wir in den letzen 5 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister Roland Dantz vieles erreichen:

  • Erhalt und Sanierung der Grundschule Wiesa
  • Modernisierung der Grundschule am Forst und auf dem Gickelsberg
  • Bereitstellung von finanziellen Mittel für soziale Zwecke durch den Bürgerentscheid zur Abschaffung der Stelle des Beigeordneten
  • Kein Verkauf der städtischen Anteile an der ewag.kamenz
  • Schaffung und Unterstützung der „Arbeitsgruppe Soziales“
  • Sanierung vieler Straßen und Beseitigung von Gefahrenstellen

Diese Arbeit mit den Kamenzern und für die Kamenzer werden wir auch in der kommenden Wahlperiode weiter verfolgen. Wichtige Ziele und Schwerpunkte für die nächsten Jahre sind:

–  mehr direkte Bürgermitwirkung bei wichtigen Gemeindeangelegenheiten z.B. bei der Klärung der Gestaltung der Fichtestraße, bei der Weiterentwicklung der Sportstättenkonzeption und der kulturpolitischen Leitlinien
– gemeinsame Entwicklung und Gestaltung der Leitbilder „Familien- und kinderfreundliches Kamenz“ sowie „Seniorenfreundliches Kamenz“
– für den Erhalt und Ausbau kommunalen Eigentums sowie Schaffung von Betriebsräten und Aufsichtsräten in allen städtischen Gesellschaften
– für einen Stadtteilbeirat im Wohngebiet Kamenz / Ost sowie für einen Mieterbeirat in der SWG Kamenz mbH
– Unterstützung von Projekten für ein weltoffenes und tolerantes Kamenz

Weitere Informationen finden Sie in unserem Stadtratswahlprogramm 2009 – 2014 unter  DIE LINKE.Kamenz.  Wir bitten Sie: Gehen Sie am 7. Juni zur Wahl und wählen Sie DIE LINKE / Liste 2. Nutzen wir diese Wahl als Chance, die künftige Entwicklung der Stadt mitzubestimmen – damit Kamenz weiterhin lebens- und liebenswert bleibt und ihre Entwicklung weiter vorangetrieben wird.

Ihre Kandidaten der LINKEN in der Stadt Kamenz

Kommentare

Comments are closed.

  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login