• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Volleyballturnier gegen Rassismus am 22. Juni 2013 im Skaterpark Kamenz

Erstellt am: 20 Juni, 2013 | Kommentieren

Zum 7. Mal findet am 22. Juni im Kamenzer Skaterpark an der Goethestraße das Turnier „Volleyball gegen Rassismus“ statt. Das von der Linksjugend organisierte Event will neben dem Spaß am Sport auch klar die Botschaft „Rassismus hat in Kamenz keinen Platz!“ vermitteln.

Auf zwei Feldern wird Volleyball gespielt. Pro Mannschaft müssen sich fünf Spieler, davon mindestens eine Frau zusammenfinden. Angemeldet haben sich bereits Volleyballteams aus Polen, Tschechien, eine Mannschaft der Asylbewerber und des lokalen Bündnisses für Toleranz und Humanität, sowie weitere Gruppen. Somit ist das Turnier 2013 international.

Neben dem Sport werden auch ein Workshop zu veganem Essen und einen Jugendbeteiligungsworkshop vom Sozialraumteam 4 angeboten. Bei diesem geht es darum, die Meinung der jungen Leute zum Leben in der Region und ihren Beteiligungsmöglichkeiten zu erfahren.

Kommt einfach vorbei und unterstützt das Anliegen. Das Programm bietet auch für Nichtsportler einiges. Neben Livemusik wird ein Graffiti-Workshop geboten sowie Infostände laden zu Diskussionen ein.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 11. März 2021, 17.00 Uhr
      Digitale Kreisvorstandssitzung DIE LINKE. Bautzen
    • Sa, 27. März 2021, 09.30 Uhr
      Kreiswahlversammlung DIE LINKE.Bautzen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login