• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

TTIP: Verkauft nicht unsere Zukunft!

Erstellt am: 26 April, 2014 | Kommentieren

20140424_Infostand Kamenz_4

20140424_Infostand Kamenz_3

 

Am 24. April haben wir Unterschriften „Freihandelsabkommen TTIP stoppen!“ gesammelt und den Bürgerinnen und Bürgern erklärt, welche Auswirkungen dieses geplante Handelsabkommmen zwischen EU und USA haben kann, wenn es ratifiziert und umgesetzt wird.

Wir wollen keine Schwächung bestehender Arbeitnehmerrechte, Umwelt- und Verbraucherschutzstandards! Banken und Konzerne dürfen keine neuen Klagerechte gegen Staaten vor privaten Schiedsgerichten erhalten!

Wir wollen die Bürgerrechte und sozialen Rechte vor den Einfluss großer machtgieriger Konzerne und ihrer Lobbygruppen schützen!

Macht mit und unterstützt die Kampagne TTIP: Verkauft nicht unsere Zukunft!

Weitere Informationen zum Freihandelsabkommen TTIP unter http://linksfraktion.de/ttip-stoppen

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login