• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

„Schwarz auf Weiß“ – Günther Wallraff in Kamenz!

Erstellt am: 12 April, 2011 | Kommentieren


Alltäglicher Rassismus ist keine Randerscheinung in unserer Stadt und Gesellschaft. Rechte Kräfte schüren Angst und Hass gegen Asylbewerber und Migranten, indem sie täsuchen, hetzen und aggressiv gegen Demokraten vorgehen.Günter Wallraffs Film „Schwarz auf Weiß“ dokumentiert die unhaltbaren Zustände, welche wir als Linksjugend.Bautzen nicht mittragen, sondern uns entschieden dagegen wehren.

Liebe Mitbürger, wir haben die Chance das Werk „Schwarz auf Weiß“ des Enthüllungsjournalisten Günter Wallraff am 14. April 2011 um 19 Uhr im Kamenzer Stadttheater zu sehen und durch zahlreiches Erscheinen die Thematik von Ausländer- und Fremdenhass wieder in ein Licht zu rücken, dass frei von Vorurteilen und Klischees ist.Dies ist nicht nur zum diesjährigen Tag der Sachsen wichtig, sondern ein weitreichendes Zeichen für die angespannte, asyl-politische Lage im Landkreis Bautzen.

Tommy Trixa, Linksjugend.Bautzen

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login