• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

OB Roland Dantz beim Politfrühschoppen am 22. November im Stadttheater Kamenz!

Erstellt am: 17 November, 2015 | Kommentieren

OB Dantz

Roland Dantz´ erster Auftritt beim Kamenzer politischen Frühschoppen dadiert vom 30. Januar 2005. Da war er gerade 61 Tage im Amt und der Gast der 104. Bildungs- und Debattierveranstaltung.

Zehn Jahre und zehn Monate oder fast 4 000 Tage später wird er den 201. Schoppen am Sonntag, dem 22. November, bestreiten.

Da wird der Oberbürgermeister vermutlich viel erzählen können von Erfolgen in Wirtschaft, Gewerbe und bei den Dienstleistungen, vom bitteren Verlust des Kreissitzes und dem fleißigen Mittelstand, von der schöner gewordenen Stadt und die Leere auf den Straßen nicht weit vom Rathaus entfernt, von den Konzepten und Mühen gegen diesen Trend und die dabei helfenden Bürgerprojekte, die Schulproblematik, das Streben nach vielfältigen kulturellen Qualitäten und so weiter und so fort.

Etwas wie die Mischung von Überflug in der Fliegerstadt und die politische Bilanz eines in keiner Partei verwurzelten Menschen, der sich als sozial und humanistisch, eher links von der politischen Mitte und von der Lessingschen Toleranz inspiriert und orientiert versteht. Der Königsbrücker soll ein echter Kamenzer sein, munkelt es im hiesigen Volk. Also, die Probe aufs Exempel beginnt an diesem Sonntag wie immer im Kamenzer Stadttheater – aber ausnahmsweise um 10 Uhr.

Reinhard Kärbsch

http://kamenz.de

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login