• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Leichte Sprache muss ein Recht werden!

Erstellt am: 7 Dezember, 2011 | Kommentieren


Anfang November 2011 fand die Landes-Tagung „Leichte Sprache“ in Leipzig statt. Zum Thema „Leichte Sprache“ hatte ich noch wenige Kenntnisse, so dass ich mehr darüber erfahren wollte.

Seit 2009 gilt die UN-Behindertenkonvention auch für Deutschland. Der Artikel 21 in Leichter Sprache lautet:
„Menschen mit Behinderungen sollen ihre Meinung sagen.
Dazu brauchen sie alle wichtigen Informationen.
Die Informationen sollen sie verstehen.
Menschen mit Lernschwierigkeiten brauchen Informationen in Leichter Sprache.“

Leichte Sprache ist keine einfache Sprache. Wichtige Dokumente z.B. Gesetze, Verträge, Anträge müssen für alle Menschen leicht zu verstehen sein und deshalb in Leichter Sprache übersetzt werden. Über 1 Mio Menschen in Deutschland haben Lernschwierigkeiten. Sie brauchen Texte in Leichter Sprache, damit sie selbstbestimmt ihr Leben gestalten können.

Für mich völlig neu, dass das Erlernen der Leichten Sprache eine schwere Sache ist. Für die Übersetzung werden Fachleute benötigt. Die Prüfer und Übersetzer arbeiten als Team zusammen. Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen prüfen die Übersetzungen und Texte auf Verständlichkeit.

Die Politik hat die Leichte Sprache als gesetzliche Notwendigkeit noch nicht anerkannt. Seit 6 Jahren versuchen die Behindertenverbände und das Netzwerk Leichte Sprache diesen Prozess zu beeinflussen. Es muss mehr Leichte Sprache geben, damit alle Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung wichtige Informationen verstehen können.

Die Politik, Verwaltung und Bürgerschaft sind laut UN-Deklaration dazu verpflichtet. Deshalb Leichte Sprache muss ein Recht werden!

Marion Junge, MdL

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login