• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Jeder Tag sollte ein Kindertag sein!

Erstellt am: 1 Juni, 2013 | Kommentieren


Heute, am 1. Juni feiert man u.a. in Polen, Russland, den USA und auch in Ostdeutschland den „Internationalen Kindertag“.

Der Weltkindertag der Vereinten Nationen wird am 20. September begangen.

Wir als LINKE finden, jeder Tag sollte ein Kindertag sein.

Kindertag – das ist nicht nur ein Tag mit Kinderfesten, mit Bonbons nd Schokolade und kleinen Geschenken,

Kindertag – das ist auch ein weltweiter Tag des Kampfes für die Rechte der Kinder und

Kindertag – das ist auch eine Gelegenheit über die Situation der Kinder in Sachsen nachzudenken.

Dafür macht sich DIE LINKE unter anderem stark:

  • eine existenzsicherende Kindergrundsicherung für alle Kinder
  • die Verbesserung des Betreuungsschüssel in Krippen, Kita und Hort
  • Umsetzung der Lehrmittelfreiheit und deren Verankerung im Sächsischen Schulgesetz
  • kostenlose Schülerbeförderung
  • ein kostenloses warmes Mittagessen in Schule oder Kita für Kinder aus einkommensschwachen Familien.

DIE LINKE fordert, die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention durch die Bundesregierung. Wir wollen, dass die Rechte von Kindern und Jugendlichen im Grundgesetz festgeschrieben werden.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login