• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Für den Erhalt der Lessingschule (Henselstraße) als gymnasialen Standort in Kamenz!

Erstellt am: 30 Mai, 2012 | Kommentieren


Seit 2 Jahren gibt es die Debatte zur Standortfrage des Lessinggymnasiums in Kamenz.

Gemeinsam haben sich der Landkreis Bautzen und die Stadt Kamenz geeinigt, eine ergebnisoffene Standortuntersuchung durchzuführen, die mittlerweile vorliegt.

Ein erstes Verständnisgespräch zwischen Landrat Harig und der AG „Lessingschule“ des Stadtrates Kamenz fand Ende April 2012 ohne Ergebnis statt.

Jetzt erfahre ich aus der Zeitung, dass der Gymnasialstandort in der Henselstraße zum Schuljahr 2012/13 geschlossen werden soll. Was für eine „zukunftsträchtige “ Entscheidung!

Ich halte dieses Vorgehen des Schuldezernats für kontraproduktiv und überhaupt nicht nachvollziehbar. Der Landkreis Bautzen ist laut Erbbaurechtsvertrag verpflichtet sich mit der Stadt Kamenz im Einvernehmen zu verständigen. Der Kamenzer Stadtrat hat sich für den Erhalt der Lessingschule (Henselstraße) als gymnasialen Standort in Kamenz ausgesprochen.

Die über 100jährige alte Lessingschule darf nicht geschlossen werden! Der Landkreis Bautzen muss jetzt endlich eine gemeinsame zukunftsträchtige Lösung für die Traditionsschule Lessinggymnasium finden!

Die geplante Teilnutzung von Aula und Turnhalle ist keine zukunftsträchtige Lösung. Die gravierenden Brandschutzmängel muss der Schulträger, der Landkreis Bautzen, jetzt umgehend beseitigen. Geplante Veränderungen der Gebäudenutzung sind laut geschlossenem Vertrag nur im Einvernehmen mit der Stadt möglich. Dieses Einvernehmen liegt seitens der Stadt Kamenz nicht vor. Deshalb ist der Landkreis Bautzen verpflichtet den Schulbetrieb (laut Vertrag) abzusichern!

Marion Junge, Stadträtin und stellv. Oberbürgermeisterin

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 11. März 2021, 17.00 Uhr
      Digitale Kreisvorstandssitzung DIE LINKE. Bautzen
    • Sa, 27. März 2021, 09.30 Uhr
      Kreiswahlversammlung DIE LINKE.Bautzen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login