• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Friedenskampf ja! Aber wie? Politfrühschoppen am 22. März in Kamenz mit Reiner Braun

Erstellt am: 16 März, 2015 | Kommentieren

Politfrühschoppen_Reiner Braun
Vielleicht kann Dr. Reiner Braun am Sonntag, dem 22. März, zum Kamenzer politischen Frühschoppen helfen.

Er wird zum Thema „Die Welt befindet sich im Krieg! Und wo ist die Friedensbewegung?“ sprechen und wie immer die Fragen aus dem Publikum zu beantworten versuchen.

Das Problem: Für den Frieden zwischen den Völkern sind wohl fast alle Menschen, aber wie er zu erreichen ist, wissen die wenigsten.

Offenbar sind selbst die dafür in erster Linie verantwortlichen Politiker, die das Macht- und Gewaltmonopol zu verwalten haben, überfordert. Und die vorgeben es zu wissen, wo der Weg zum ewigen Frieden lang geht, sind darüber wieder oder immer noch zerstritten.

Friedenskampf ja! Aber wie? Braun ist Sprecher des Dachverbandes von über 50 Friedensorganisationen in Deutschland und hat mit anderen Friedensaktivisten 2014 den „Friedenswinter“ und „Mahnwachen“ organisiert.

In Kamenz ist darüber bisher wenig bekannt geworden. Gegenwärtig ist die Bundeswehr in 17 Konflikt- und Kriegsherde weltweit mit mehreren tausend Soldaten eingebunden. Ihre Federführung bei einer besonderen Eingreiftruppe für das Nato-Gebiet Osteuropa wird gerade organisiert. Das nennt sich wachsende Verantwortung der BRD, von der Bundespräsident Joachim Gauck auf der Münchener Sicherheitskonferenz 2014 sprach – und danach all die Nachgeordneten.

Reiner Braun sagt es so: „Wir müssen die Straße für den Frieden wieder besetzen.“ (Neues Deutschland, 8. Dezember 2014, Seite 3)

Der Frühschoppen beginnt 9:30 Uhr im Kamenzer Stadttheater (Vereinsräume), Pulsnitzer Str. 11.

Reinhard Kärbsch

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login