• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

DIE LINKE verurteilt antisorbische Aktionen in Bautzen!

Erstellt am: 16 Oktober, 2014 | Kommentieren

Kosel

 

Nachdem es im Bautzener Raum wiederholt zu antisorbischen Aktionen kam, bei der im öffentlichen Raum sorbische Beschriftungen mit Farbe überschmiert und vor dem Haus der Sorben sogar die sorbische Fahne abgerissen wurde (SZ Bautzen berichtete am 15.10.2014), erklärt dazu der Sorbenpolitische Sprecher des Kreisverbandes DIE LINKE. Bautzen, Heiko Kosel:

„Ich fordere den Staatsschutz auf, die Ermittlungsarbeit auf diesem Feld zu verstärken und die Straftäter rasch zu ermitteln, anstatt seine Zeit mit dem Vorladen unbescholtener Bürger zu verschwenden, die gegen Kaolinabbau in Ralbitz-Rosenthal friedlich protestiert haben.

Die antisorbischen Aktionen machen auch deutlich, dass Parteien, Vereine und humanistisch gesinnte Bürger noch engagierter für gegenseitige Toleranz, Weltoffenheit und Anerkennung von Minderheitenrechten in ihrem Umfeld eintreten müssen.

Der Zunahme von rechten und menschenfeindlichen Positionen in unserer Gesellschaft darf nicht tatenlos zugeschaut werden!

Besonders vom sorbischen Ministerpräsident Tillich wäre mehr Engagement in dieser Frage zu erwarten. Bis jetzt scheint das Thema aber für ihn noch keine besondere Rolle zu spielen, wie an der Nichtteilnahme an einer parteiübergreifenden Pressemitteilung bei vorangegangener Straftaten in ähnlicher Form zu erkennen war.

Derzeit finden diese offensichtlich politisch motivierten Anschläge besonders im Bautzener Raum statt, was sich wiederum mit den erschreckend hohen Wahlergebnissen der nationalistischen NPD deckt. Diese erreichte bei der Landtagswahl in einigen Bautzener Wahlbezirken sogar über 20 % der Zweitstimmen.“

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login