• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

DIE LINKE. Sachsen hat ihr Kernteam zur Landtagswahl vorgestellt!

Erstellt am: 4 März, 2014 | Kommentieren

Spitzenteam
Auf einem Pressegespräch in Dresden hat Rico Gebhardt, designierter Spitzenkandidat der LINKEN Sachsen zur Landtagswahl 2014, sein Kernteam für den anstehenden Wahlkampf benannt.

Im Rahmen des mehrstufigen Wahl- und Aufstellungsverfahrens war ihm die Möglichkeit eingeräumt worden, in Rücksprache mit dem Landesvorstand sechs Kandidierende als Kern der Landesliste zu benennen. Diese sechs Kandidierenden hat Rico Gebhardt am Freitag auf einer Landesvorstandssitzung vorgeschlagen.

Bei der Auswahl spielten neben der Repräsentanz von unterschiedlichen Politikfeldern auch die der unterschiedlichen Altersgruppen, Zugehörigkeiten zum Landtag, der Regionen und von Biografien, aber auch von unterschiedlichen Politikansätzen als Ausdruck des Pluralismus der Partei eine Rolle.

Die folgenden sechs Personen (in alphabetischer Reihenfolge) wurden benannt:

  • Klaus Bartl, 63, für die Themenbereiche Rechtspolitik und Inneres. Bartl ist seit fünf Legislaturperioden Mitglied des Landtags, kommt aus dem Stadtverband Chemnitz und ist Rechtsanwalt.
  • Cornelia Falken, 57, für das Themenbereich Bildung. Sie ist seit zwei Legislaturperioden Mitglied des Landtages, kommt aus dem Stadtverband Leipzig, ist Lehrerin und Kreisvorsitzende der GEW in Leipzig.
  • Annekatrin Klepsch, 36, für die Themenbereiche Soziales und Kultur. Klepsch ist die erste Wahlperiode im Landtag, kommt aus dem Stadtverband Dresden, ist Theaterwissenschaftlerin und Arbeits- und Organisationspsychologin.
  • Luise Neuhaus-Wartenberg, 33, für die Themenbereiche Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Sie ist „€ždie Neue“€œ auf diesem Vorschlag, kommt aus dem Kreisverband Nordsachsen und ist Prokuristin in einem Leipziger Dienstleitungsunternehmen.
  • Dr. Jana Pinka, 50, für die Themenbereiche Energie-, Technologie-, Rohstoff- und Umweltpolitik. Sie ist die erste Wahlperiode im Landtag, kommt aus dem Kreisverband Mittelsachsen und ist Diplom-Mineralogin.
  • Sebastian Scheel, 38, für die Themenbereiche Haushalt, Finanzen sowie Kommunalpolitik. Scheel ist seit zwei Wahlperioden im Landtag, kommt aus dem Kreisverband Meißen und ist Politikwissenschaftler.

Gemeinsam mit dem Spitzenkandidaten Rico Gebhardt bilden diese sechs das Kernteam der sächsischen LINKEN zur Landtagswahl 2014.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login