• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

DeutschBaselitz Rundweg ist ein Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ – Herzliche Glückwünsche!

Erstellt am: 19 August, 2012 | Kommentieren

Die beiden Künstler und Projektleiter Rainer Düvell und Anne Hasselbach erhielten am gestrigen Nachmittag im Namen der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank die Auszeichnung für ihr zukunftsweisendes Projekt, den DeutschBaselitz Rundweg.

Der Kulturpfad ermöglicht neue Einblicke durch verschiedene Installationen, welche die Landschaft mit dem Künstler Georg Baselitz in Szene setzt. Dieser variable Würfel ist ein weiteres imposantes Objekt, dass an markanter Stelle am Ortseingang Deutschbaselitz stehen könnte.

„Durch modernes LED-Licht in Kombination mit regenerativer Energieerzeugung kann ein Lichteffekt für Abend- und Nachtstunden erzeugt werden. So entstünde ein Wahrzeichen für Deutschbaselitz, das am Ortseingang ankündigt, wieviel Kreativität und Kunst im Ort zu finden sind.“ (aus der aktuellen Broschüre entnommen)

Das Raumtor wurde am gestrigen Nachmittag als weiteren Entwurf vorgestellt. Die großen Flügel stehen für sich, sind beweglich und bieten in sich eine Öffnung, durch die der Gast gehen kann. Solche und weitere Elemente können hinzu kommen, die in der Landschaft den Rundweg als ein Ganzes erlebbar machen.

Weitere informationen unter www.deutschbaselitz-rundweg.de.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login