• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Den Blick verändern – Die Aktion Perspektivwechsel

Erstellt am: 27 August, 2010 | Kommentieren

An der Aktion „Perspektivwechsel“ der Liga der Freien Wohlfahrtsverbände nahm ich am 25. August 2010 teil. Ich habe mich für eine Pflegeeinrichtung entschieden, weil ich den Alltag und die Arbeit vor Ort kennen lernen wollte. So erhielt ich eine Einladung in das AWO Pflegeheim nach Lohsa.

Um 8 Uhr begrüßte mich die Heimleiterin Frau Brenneisen und stellte mir ihr Haus und die Arbeitsbereiche vor. Nach der Einführung erhielt ich die Möglichkeit aktiv bei der Betreuung mitzuwirken. So spielte ich mit einigen Heimbewohnern „Mensch ärgere dich nicht“, half beim Mittagessen und am Nachmittag unterhielt ich mich mit einigen Bewohnern und Mitarbeitern. Gegen 15.30 Uhr fand das Abschlussgespräch statt. Mit vielen Eindrücken und neuen Erfahrungen fuhr ich 16 Uhr nach Hause.

Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern und Heimbewohnern für den gelungenen Perspektivwechsel herzlich bedanken.  Die Arbeit als Altenpfleger, Sozialbetreuer oder als ehrenamtlicher Helfer ist gesellschaftlich wichtig und muss eine höhere Wertschätzung erfahren.  Mehr Zeit für Zuwendung und Betreuung ist erforderlich, damit ein menschenwürdiges Leben auch im Alter möglich ist.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Sa, 24. April 2021, 10.00 Uhr
      LandesvertreterInnenversammlung DIE LINKE. Sachsen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login