• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Mitmachen am landesweiten Aktionstag gegen Lehrermangel am 28. März 2012!

Erstellt am: 27 März, 2012 | Kommentieren

Durch die radikale Sparpolitik der Staatsregierung wurden die Gelder im Kinder- und Jugendbereich genauso zusammengekürzt wie im Bildungsbereich. Dies hat verheerende Auswirkungen auf die Ausbildung und die soziale Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen.

Bereits jetzt fallen Unterrichtsstunden in Größenordnungen an den Schulen im Landkreis Bautzen aus. Durch die Unterbesetzung der Lehrerstellen und die nicht ausreichende finanzielle Ausstattung im Bildungsbereich ist es bereit 5 nach 12.

Die Schülerinnen und Schüler, die ein Zeichen gegen diese Sparpolitik setzen wollen, haben meine Unterstützung bei ihren Protesten. Die vom Landesschülerrat aufgestellten Forderungen sind Mindeststandards, die in Sachsen für eine gute Schulausbildung notwendig sind und gehören sofort im Landtag thematisiert und von der Landesregierung umgesetzt.

Als Zeichen der Solidarität werde ich am 28.März 2012 am F.-Sauerbruch-Gymnasium in Großröhrsdorf an der dortigen Schülervollversammlung von 10.15-11.15 Uhr teilnehmen.

Marion Junge; Gewerkschaftlerin und Landtagsabgeordnete

Weitere Informationen zum landesweiten Aktionstag hier.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Sa, 24. April 2021, 10.00 Uhr
      LandesvertreterInnenversammlung DIE LINKE. Sachsen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login