• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Aufruf zur Lichterkette am neuen Asylbewerberheim in Kamenz am 29.02.2012!

Erstellt am: 28 Februar, 2012 | Kommentieren

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

alle Bürgerinnen und Bürger von Kamenz sind betroffen von dem Angriff auf das alte Asylbewerberheim, in dem viele Asylbewerber jetzt noch leben.

Wenn auch niemand verletzt wurde, sind die nachts eingeworfenen Fensterscheiben ein deutlicher Angriff auf die Menschen, die dort schliefen. Damit ist eine Grenze überschritten, die uns zum Handeln auffordert: Zusammen mit allen Bürgern von Kamenz, die für Toleranz eintreten und gegen Gewalt und Ausländerhass, wollen wir mit einem Kerzenband im Anschluss an den

Tag der offenen Tür, dem 29.02.2012 17.00 Uhr, Macherstraße 160

vor dem neuen Asylbewerberheim ein Zeichen dafür setzen, dass dieses Haus zu Kamenz gehört.

Übergriffe auf Asylbewerber sind keine Option, die in Kamenz eine Chance hätte. Die Asylbewerber sollen sich in Kamenz sicher fühlen. Auseinandersetzungen müssen mit friedlichen und demokratischen Mitteln geführt werden.

Deshalb rufen wir im Namen der Kirchen, des Bündnisses für Toleranz und Humanität und der Fraktionen des Stadtrates alle Bürgerinnen und Bürger von Kamenz auf: Beteiligen Sie sich an einem friedlichen Zeichen für Toleranz in Kamenz, beteiligen Sie sich an dem Kerzenband am 29.02.2012, 17.00 Uhr!

Unterzeichner:

  • Für die evangelische Kirchgemeinde Kamenz – Pfarrer Jörg Naumann
  • Für die katholische Kirchgemeinde Kamenz – Pfarrer Dr. Michael Kleiner
  • Für die Gemeinde der Siebententags-Adventisten – Pastor Manuel Füllgrabe
  • Für das Bündnis für Humanität und Toleranz – Herr Jens Krüger
  • Für den Landkreis Bautzen – Herr Landrat Michael Harig und Frau Anna Pietak-Malinowska (Ausländerbeauftragte)

Für den Stadtrat der Stadt Kamenz,

  • Roland Dantz – Oberbürgermeister
  • für die CDU-Fraktion – Herr Matthias Suchy,
  • für die FDP-Fraktion – Frau Helga Schönherr,
  • für die Fraktion Die Linke – Frau Marion Junge,
  • für die Fraktion Wir für Kamenz – Herr Volker Schmidt,
  • für die Fraktion der Freien Wähler Kamenz und Ortsteile – Herr Ehrenfried Techritz

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login