• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Aufruf für Zivilcourage unterstützen und am 1. Mai 2012 den Neo-Nazis zahlreich entgegentreten!

Erstellt am: 22 April, 2012 | Kommentieren


Am 1. Mai 2012 soll Bautzen ein Aufmarschort für die rechtsextreme europa- und demokratiefeindliche NPD werden.

Das werden wir in Bautzen nicht unwidersprochen hinnehmen.

Rassismus, Nationalismus und (neo)nationalsozialistische Parolen waren – und sind noch immer – der Nährboden für Terror und Gewalt. Wir alle sind verantwortlich für unsere Stadt und die Gesellschaft, in der wir leben.

Wir sind täglich gefordert, uns für eine friedliche und menschenwürdige Gesellschaft einzusetzen. Bei aller Unterschiedlichkeit verbindet uns das Eintreten für die Menschenwürde und für eine lebendige Demokratie.

Wir, die Unterzeichner dieses Aufrufes, wenden uns an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bautzen, des Landkreises und darüber hinaus: Lassen Sie uns gemeinsam und entschieden, friedlich und gewaltfrei den Neo-Nazis am 1. Mai 2012 zahlreich entgegentreten.

Zentraler Treffpunkt: ab 11 Uhr auf dem Kornmarkt. Wir zeigen Gesicht. Unser Protest ist bunt.

Der Aufruf kann unterschrieben werden unter:
http://bautzen.de/default.asp?iid=909&mid=0&uid=0

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login