• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Arnsdorfer Schulgeschichten

Erstellt am: 21 August, 2009 | Kommentare deaktiviert für Arnsdorfer Schulgeschichten

Gestern Abend war ich zu Gast bei einer sehr interessanten Buchlesung im Arnsdorfer Kino. Ehemalige Schüler und Lehrer aus Arnsdorf und Wallroda haben gemeinsam „Aus der Schule geplaudert“ und ihre Schulgeschichten aufgeschrieben und veröffentlicht.

„Jede dieser Geschichten gleicht einer Blume, gepflückt aus den eigenen Erinnerungen, geschrieben in der Handschrift des Autors. So unterschiedlich die Handschriften sind, so bunt ist auch der Blumenstrauß, der daraus entstand. … Einige Geschichten spannen den Bogen von damals bis in die Gegenwart und regen zum Nachdenken an.“ , so der Initiator und Herausgeber der Schulgeschichten Herr Jochen Tannigel.

Ein paar Kostproben stellten die verschiedenen Autoren vor, lustige aber auch nachdenkliche Geschichten. Viele ehemalige Schüler und Lehrer nahmen an dieser Buchlesung teil und waren sehr beeindruckt von diesem Erfolg. Herzlichen Dank an die 18 verschiedenen Autoren und besonders an den Initiator Herr Jochen Tannigel für ihre Schulgeschichten.

Ich finde, das ist eine tolle Idee. Die Schulzeit ist für alle Menschen eine sehr prägende Zeit. Viele interessante Erlebnisse gibt es, die wenn sie nicht aufgeschrieben werden, für die nachfolgenden Generationen verloren gehen. Die Arnsdorfer und Wallrodaer haben „Aus der Schule geplaudert“ und ein Teil ihrer Schulzeit verewigt. Vielen Dank.

Kommentare

Comments are closed.

  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login