• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

SZ heute: Bestattungswald bleibt im Fokus!

Erstellt am: 13 Juli, 2015 | Kommentieren

CIMG0103Bei Kamenz könnte ein Bestattungswald entstehen. Eine Bürgerinitiative setzt sich dafür ein.

Die Bürgerinitiative für einen Bestattungswald im Kamenzer Stadtwald favorisiert nach wie vor eine Fläche im Tiefental bei Reichenau als alternative, naturnahe Ruhestätte.

Linken-Stadträtin Marion Junge: „Dafür braucht es eine Kooperation mit der Gemeinde Haselbachtal.“ Der dortige Gemeinderat unterstütze das Anliegen im Wesentlichen, so Junge. Die Gemeinde müsste als Träger auftreten, Kamenz könnte sich als Waldbesitzer um die Betreibung kümmern oder diese in die Hände professioneller Anbieter geben.

Der Stadtrat hatte jüngst Oberbürgermeister Roland Dantz beauftragt, geeignete Flächen auch in Stadtnähe selbst zu prüfen. Junge: „Unsere Initiative wird sich im August mit dem OB treffen.“ Man hoffe, dass der Stadtrat schon in der Septembersitzung die Weichen stellen kann. (SZ, 13.07.2015)

Weitere Informationen:

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 10. Dezember 2020, 17.00 Uhr
      Digitale Kreisvorstandssitzung DIE LINKE. Bautzen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login