• Sliderbild_1a
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_5
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_12_bleibt
  • Sliderbild_13a
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Marion Junge: Für eine soziale, kritische und bürgerbeteiligte Kommunalpolitik!

Erstellt am: 6 Mai, 2019 | Kommentieren


Heute, vor 29 Jahren, fanden die ersten freien DDR-Kommunalwahlen statt. Als 26 Jährige wagte ich den Schritt und wurde in die 1. Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kamenz gewählt. Seit nunmehr 29 Jahren arbeite ich ehrenamtlich als Stadträtin und seit 15 Jahren bin ich die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Kamenz.

Wir Linke haben uns immer konstruktiv, kritisch und mit Leidenschaft in die kommunalpolitische Arbeit eingebracht. Große Erfolge erzielten wir u.a. durch Bürgerbegehren und Bürgerentscheide mit den Bürger/innen in der Stadt Kamenz. So konnten wir die komplette Vergabe der Kitas an freie Träger sowie die Schließung der Grundschule in Wiesa verhindern. Die Abschaffung des teuren Beigeordneten in der Stadt Kamenz erfolgte 2008 durch einen erfolgreichen Bürgerentscheid. Seitdem können die städtischen Vereine kostenfrei bzw. kostengünstig die städtischen Einrichtungen nutzen.

Auch der Einwohnerantrag im Jahr 2014 zum Bestattungswald in Kamenz war erfolgreich. Der Stadtrat Kamenz hat sich mit der Thematik detailliert beschäftigt und mehrheitlich dafür gestimmt. Der Gemeinderat im Haselbachtal votierte gegen die Nutzung des Stadtwaldes als Bestattungswald, so dass jetzt das Genehmigungsverfahren für den Bestattungswald in Brauna beim Landratsamt Bautzen anhängig ist. Ich gehe davon aus, dass im Jahr 2020 der Bestattungswald Kamenz eröffnet wird. Die umfangreiche Arbeit und Bürgerbeteiligung hat sich wirklich gelohnt!

Ich möchte mich bei allen Wegbegleiter und Unterstützer herzlich für die Zusammenarbeit bedanken. Der jüngeren Generation möchte ich sagen, wer etwas verändern will, sollte die Chance ergreifen und die Stadt- oder Gemeindepolitik aktiv mit gestalten.

Die Politik wird nicht hauptsächlich von den Berufspolitikern gemacht, sondern von den vielen ehrenamtlichen Kommunalpolitiker/innen und Vereinen in den Gemeinden, Städten und Landkreisen. Ihre Arbeit möchte ich gern weiter unterstützen und wertschätzen.

Ich möchte meine ehrenamtliche Arbeit als Stadträtin fortsetzen und kandidiere am 26. Mai 2019 zum 7. Mal für den Kamenzer Stadtrat. Ich setze mich weiter für eine soziale, familienfreundliche und bürgerbeteiligte Stadtpolitik ein. Kamenz muss sich als wichtiger Bildungs- und Wirtschaftsstandort im Landkreis Bautzen etablieren. Die aktive und regelmäßige Einbeziehung der Einwohner/innen muss in der künftigen Stadtpolitik eine entscheidende Rolle spielen.

Wer Lust und Interesse auf Kommunalpolitik hat, kann sich gern bei mir im Bürgerbüro Kamenz (Tel.: 03578/ 787339; E-Mail: buergerbuero-kamenz@t-online.de) melden. Ich stehe als Ansprechpartnerin zur Verfügung und möchte gern meine Erfahrungen weiter geben.

Ihre / Eure Marion Junge; Fraktionsvorsitzende DIE LINKE im Stadtrat Kamenz

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Mitmach-Wahlkampf 2019

  • Termine und Veranstaltungen

    • Mi, 22. Mai 2019, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Do, 23. Mai 2019, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Fr, 24. Mai 2019, 05.30 Uhr
      Start des 48-Stunden-Wahlkampf am Bahnhof Kamenz
    • Fr, 24. Mai 2019, 18.00 Uhr
      Bürgerdialog im Wohngebiet Kamenz / Ost
    • Sa, 25. Mai 2019, 10.00 Uhr
      Stadtspaziergang DIE LINKE. Kamenz im Wohngebiet Kamenz / Ost
    • Sa, 25. Mai 2019, 14.00 Uhr
      Stadtspaziergang DIE LINKE. Kamenz auf dem Siedlungsweg
    • Do, 6. Juni 2019, 10.00 Uhr
      Arbeitskreis - Beratung in Dresden
    • Do, 20. Juni 2019, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Fr, 21. Juni 2019, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • So, 30. Juni 2019, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login