• Sliderbild_1a
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_5
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_12_bleibt
  • Sliderbild_13a
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Für längeres gemeinsames Lernen – Volksantrag in Sachsen startet am 29. September 2018!

Erstellt am: 27 September, 2018 | Kommentieren


DIE LINKE. in Sachsen unterstützt und begrüßt den Volksantrag des Bündnisses „Gemeinschaftsschule in Sachsen“  für längeres gemeinsames Lernen.

Unsere Kinder werden in den Schulen viel zu früh voneinander getrennt – daran hat das neue Schulgesetz, das ab August 2018 in Kraft tritt, nichts geändert. Daher soll mit einem Volksantrag zur Ergänzung des Schulgesetzes künftig auch in Sachsen die Möglichkeit geschaffen werden, LÄNGERES GEMEINSAMES LERNEN zu realisieren.

Mit einer Ergänzung des Schulgesetzes wollen wir die Möglichkeit schaffen, Gemeinschaftsschulen einzuführen. Der Bevölkerungswille wird damit umgesetzt, die Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen und die positiven Erfahrungen der Schulpraxis werden berücksichtigt. Dabei können die Schulen in Absprache mit dem Schulträger selbst entscheiden, ob sie eine Gemeinschaftsschule werden oder nicht.

Nach Vorbild des Nachbarlandes Thüringen sollen die Schulen in Form des sogenannten Optionsmodells künftig selbst entscheiden, ob sie eine Gemeinschaftsschule gründen möchten. Erreichen wollen wir dieses Ziel mittels Volksantrag und Volksbegehren. Und dafür benötigen wir Ihre Unterstützung.

Sie können in den linken Bürgerbüros zu den Öffnungszeiten die Unterschriftensammlung  zum „Längeren gemeinsames Lernen“ mit Ihrer Unterschrift (Name, Geburtsdatum, Anschrift, Datum der Unterzeichnung, Unterschrift) unterstützen sowie selber Unterschriften sammeln. Am Sonnabend, den 29.09.2018 von 9 bis 11 Uhr beginnen wir Linke im Landkreis Bautzen mit einer öffentlichen Unterschriftensammlung auf dem Lausitzer Platz in Hoyerswerda. Wir laden zum Gespräch und Mitmachen ein. Als Gesprächspartnerin steht Marion Junge, Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende DIE LINKE. Bautzen zur Verfügung. 

Details zur Initiative findet ihr unter: http://gleft.de/2qZ

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Mitmachen und Politik verändern!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 17. Januar 2019, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Do, 17. Januar 2019, 16.00 Uhr
      Unterschriftensammlung zum Volksantrag im Bürgerbüro Kamenz; donnerstags von 14-16 Uhr
    • Fr, 18. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • So, 20. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • Mo, 21. Januar 2019, 17.00 Uhr
      Verwaltungsausschuss im Ratssaal Kamenz
    • Fr, 25. Januar 2019, 17.00 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes DIE LINKE in Bautzen
    • Mi, 30. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Do, 31. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Mi, 6. Februar 2019, 17.00 Uhr
      Stadtratssitzung im Ratssaal Kamenz
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login