• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Politischer Frühschoppen „Religion und Politik – Der organisierte Glaube im Kampf um Macht und Einfluss“ am 1. Juli 2012 um 9.30 Uhr im Stadttheater Kamenz

Erstellt am: 30 Juni, 2012 | Kommentieren


Der Redakteur der Tageszeitung „neues deutschland“ und Autor zahlreicher Beiträge zum Thema Religion und Kirchen, Ingolf Bossenz, wird am Sonntag, dem 1. Juni, ab 09:30 Uhr im Kamenzer Stadttheater als Alternative zum Missbrauch der Religionen den notwendigen Dialog der Religionen und den Dialog der Religiösen und der Nichtreligiösen begründen.

Wie sehr auch im 21. Jahrhundert Religion und Politik verfilzt sind, verdeutlichten spätestens die islamistischen Terroranschläge vom 11. September 2001 und der diesen folgende „Krieg gegen den Terror“, den die USA in christlich-fundamentalistischer Kreuzzugsmanier entfesselten. Während im Nahen Osten territoriale und politische Ansprüche mit Thora und Koran begründet werden, setzt die römisch-katholische Kirche auf Doktrinen, die selbst bei ihren Mitgliedern zunehmend auf Unverständnis und Ablehnung stoßen.

Die Veranstaltung moderiert Klaus Weiland. Verfechter ehrlicher Streitkultur sind herzlich eingeladen.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login