• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Notplanung an Schulen wegen Lehrermangels – Kultusministerium muss sich zu Unterrichtsausfall bekennen!

Erstellt am: 9 März, 2012 | Kommentieren

Zu der offiziell bekanntgegebenen Notplanung der Bautzener Bildungsagentur für die Schulen in Ostsachsen infolge des sich verschärfenden Lehrermangels erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Cornelia Falken:

Den zunehmenden Unterrichtsausfall zwischen den Schulen durch gemeinsame Nutzung der zu wenig Lehrer/innen möglichst „gerecht“ zu verteilen, ist eine verständliche Notlösung, wird aber den Interessen der Schüler/innen nicht gerecht.

Das Kultusministerium muss sich dazu bekennen, ob die flächendeckende Kürzung der Unterrichtstafel auch für prüfungsrelevante Fächer im Freistaat zur Regel werden soll. Statt sich mit der länderübergreifenden Gestaltung von Abiturabschlussprüfungen zu befassen, möge sich Kultusminister Wöller bitte darum kümmern, dass die Schulen in Sachsen vom Ausnahme- zum Normalzustand zurückkehren.

Auf mein Schreiben an die Schülervertretungen von Mittelschulen, Gymnasien und Berufsschulen mit der Bitte um Unterstützung beim Recherchieren des realen Unterrichtsausfalls in Sachsen reagierte das Kultusministerium Ende Februar postwendend mit einer Anweisung an die Direktoren, dass sie keine Informationen herausgeben dürfen, wie viele Stunden in welchen Fächern an ihren Schulen zurzeit ausfallen.

Wir bleiben weiter dran und setzen noch bis Ende des Monats unsere landesweite Aktion unter dem Motto fort: „Wo fällt der meiste Unterricht aus?“. Denn klar ist: Was in den Kreisen Bautzen und Görlitz derzeit öffentlich zutage tritt, ist auch andernorts – amtlich verschwiegene – Realität.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login