• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Weiter erfolgreich Kommunalpolitik gestalten!

Erstellt am: 18 Januar, 2014 | 2 Kommentare

image

Wir haben heute auf unserer Klausur sehr intensiv und erfolgreich gearbeitet.

Unser Kommunalwahl- programm ist fertig und wir waren beim Tag der offenen Tür der Städtischen Wohnungsgesellschaft in Kamenz.

Frau Helm und die Mitarbeiter der SWG zeigten die barrierefrei sanierten Wohnungen auf der Straße der Einheit. 2 Wohnungen sind durch Lift und Rampe für Rollstuhlfahrer geeignet. Die SWG will in den nächsten Jahren weitere Wohnungen altersgerecht sanieren. Wir Stadträte unterstützen diese Sanierungsvorhaben und wünschen der Städtischen Wohnungsgesellschaft viel Erfolg und zufriedene Mieter.

Marion Junge

Fraktionsvorsitzende

Kommentare

2 Antworten für “Weiter erfolgreich Kommunalpolitik gestalten!”

  1. Gerhard
    22 Januar, 2014 um 19:25

    So gut das gemeint ist mit kostenfreien Nutzung ,Besuch …

    Wer trägt die anfallenden Kosten und gilt das auch für Eltern, für die die Kosten unproblematisch

    sind.

    Es sollten Alleinerziehende und sozial benachteiligte von Kosten entlastet werden.

  2. marion
    23 Januar, 2014 um 21:30

    Alle Kinder sollen gleiche Bildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten erhalten, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzen wir uns für gerechte Teilhabemöglichkeiten und barrierefreien Zugang zu Bildung ein. Der Staat ist für die Allgemeinbildung verantwortlich, so dass dies die kostenfreie Nutzung der Kindereinrichtungen sowie ein gesundes und kostenfreies Mittagesssen in allen Kindereinrichtungen einschließt. Wir wissen, dass wir diese Ziele nicht ohne die maßgebliche finanzielle Beteiligung von Land und Bund umsetzen können. Wir LINKE wollen die jetzige Politik in Sachsen verändern! Dafür brauchen wir gesellschaftliche und parlamentarische Mehrheiten!

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 10. Dezember 2020, 17.00 Uhr
      Digitale Kreisvorstandssitzung DIE LINKE. Bautzen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login