• Sliderbild_1a
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_5
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_12_bleibt
  • Sliderbild_13a
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Meine Antwort auf die Massen-Mailaktion der Lehrerinnen und Lehrer in Sachsen!

Erstellt am: 4 Juni, 2018 | Kommentieren

Die Unzufriedenheit der Lehrerinnen und Lehrer über 42 Jahre (Ü42) in Sachsen verstehe ich. Die Massen-Mailaktion finde ich aber völlig daneben!

Wie sollen wir Abgeordnete mit den über 200 E-Mails umgehen? Wird wirklich erwartet, dass alle 126 Abgeordnete die E-Mails einzeln beantworten?

Die Verursacher der Bildungsmisere und des Handlungsprogramms für die Lehrkräfte ist die CDU /SPD Koalition und nicht DIE LINKE.

Also, bitte liebe Kolleginnen und Kollegen, beschwert Euch vereint bei der Landesregierung und schwarz-roten Koalition in Sachsen.

Unsere Positionen und Antworten findet Ihr auf der Webseite der Linksfraktion im Sächsischen Landtag,

u.a.

DIE LINKE kämpft seit vielen Jahren für gute Bildung und bessere Arbeitsbedingungen in Sachsen. Als größte Opposition in Sachsen haben wir leider keine Regierungsverantwortung. Wir brauchen aber in Sachsen einen Politikwechsel für gute Bildung, soziale Gerechtigkeit und starke Kommunen!

Dies ist nur mit einer starken Linken möglich!  Also, nächstes Jahr sind Landtagswahlen in Sachsen und die Wähler/innen haben die Chance, die CDU abzuwählen und DIE LINKE als stärkste Kraft in Sachsen zu wählen. Dann klappt es auch mit der Bildung in Sachsen!

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Mitmachen und Politik verändern!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Fr, 16. November 2018, 09.00 Uhr
      Unterschriftensammlung zum Volksantrag "Längeres gemeinsames Lernen" vor dem Rathaus in Radeberg
    • Sa, 17. November 2018, 09.30 Uhr
      Kreiswahlversammlung im Schützenhaus Pulsnitz
    • Sa, 17. November 2018, 13.00 Uhr
      Kreisparteitag im Schützenhaus Pulsnitz
    • Di, 20. November 2018, 10.00 Uhr
      Fraktionssitzung im Sächsischen Landtag
    • Do, 22. November 2018, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Do, 22. November 2018, 15.00 Uhr
      Sozialberatung im Bürgerbüro Kamenz
    • Fr, 23. November 2018, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • So, 25. November 2018, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • So, 25. November 2018, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • Mo, 26. November 2018, 16.30 Uhr
      Beratung des Graswurzelbündnis in Chemnitz
    • Do, 29. November 2018, 17.30 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes DIE LINKE in Bautzen
    • Di, 4. Dezember 2018, 10.00 Uhr
      Landesjugendhilfe-Ausschuss in Chemnitz
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login