• Sliderbild_1a
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_5
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_1a
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_12_bleibt
  • Sliderbild_13a
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Gemeinsam Aufstehen gegen Nazis und geistige Brandstifter!

Erstellt am: 19 April, 2018 | Kommentieren

Vom 20.- bis 22.04. soll in Ostritz das europaweit organisierte Rechtsrock- und Kampfsport-Event Schild und Schwert im Hotel Neißeblick stattfinden.

Dieses europaweite Treffen der extremen Rechten können und wollen wir nicht ohne Reaktion von Antifaschistinnen und Antifaschisten ablaufen lassen.

Marion Junge, Kreisvorsitzende der Linken im Kreisverband Bautzen ruft die Einwohnerinnen und Einwohner, Initiativen, Bündnisse und demokratischen Parteien auf, gemeinsam nach Ostritz zu fahren, um ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und für eine demokratische Gesellschaft zu setzen. Zusammen wollen wir ein politisches Festival in Hör- und Sichtweite des Nazikonzertes organisieren. Wir dürfen die Plätze und Straßen den rechten Kräften nicht überlassen!

Wenn Rechtsradikale zu einem europaweiten Treffen einladen, rufen wir Demokratinnen und Demokraten auf, die Menschen vor Ort zu unterstützen. Wir solidarisieren uns mit den Menschen in Ostritz, die sich den Platz durch Rechte nicht nehmen lassen wollen. Ziviler politischer Protest braucht dringend eine breite Beteiligung der Menschen sachsen- und bundesweit.

Deshalb lasst uns gemeinsam nach Ostritz fahren! „Gemeinsam mit vielen Menschen werden wir die geistigen und tatsächlichen Brandstifter nicht in Ruhe feiern lassen. Wir werden da sein, wir werden laut sein“, erklärt Irena Rudolph-Kokot für das Aktionsnetzwerk.

Damit niemand allein fahren muss, bieten wir Mitfahr-Gelegenheiten nach Ostritz an. Meldet Euch in den Bürgerbüros der Linken in Bautzen, Hoyerswerda, Kamenz und Radeberg. Wir fahren gemeinsam nach Ostritz und zeigen Gesicht für eine humanistische Gesellschaft!

Weitere Infos unter

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Mitmachen und Politik verändern!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Do, 17. Januar 2019, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Do, 17. Januar 2019, 16.00 Uhr
      Unterschriftensammlung zum Volksantrag im Bürgerbüro Kamenz; donnerstags von 14-16 Uhr
    • Fr, 18. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • So, 20. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Politfrühschoppen im Stadttheater Kamenz
    • Mo, 21. Januar 2019, 17.00 Uhr
      Verwaltungsausschuss im Ratssaal Kamenz
    • Fr, 25. Januar 2019, 17.00 Uhr
      Beratung des Kreisvorstandes DIE LINKE in Bautzen
    • Mi, 30. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Do, 31. Januar 2019, 10.00 Uhr
      Plenarsitzung im Sächsischen Landtag
    • Mi, 6. Februar 2019, 17.00 Uhr
      Stadtratssitzung im Ratssaal Kamenz
  • Für längeres gemeinsames Lernen in Sachsen!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login