• Marion Junge
  • junge_web2
  • Marion Junge
  • junge_web3
  • LVV_2
  • web6
  • web5
  • web9
  • Bestattungswald_1
  • VHS HOYWOY
  • Marion Junge
  • 20140821_194837
  • Blütenlauf_Spende
  • Rotes Wahlkampfauto 2014

Spendenfonds der LINKEN Abgeordneten fördert in dieser Wahlperiode bisher 252 Vereine und Initiativen!

Erstellt am: 19 Juli, 2017 | Kommentieren

Spende für die Arbeitslosen-Selbsthilfe Kamenz e.V. für die ehrenamtliche Arbeit der Kleiderkammer 2015

Die Abgeordneten der Landtags-Linksfraktion haben seit November 2014 rund 65.000 Euro aus ihren Diäten in einen eigenen Spendenfonds eingezahlt.

Darüber hinaus unterstützen die Mitglieder der Fraktion der LINKEN besondere Projekte wie z.B. den Preis „Gelebte Willkommenskultur und Weltoffenheit in Sachsen“ und Initiativen vor Ort.

Die Spendenbeauftragten der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Marion Junge und Lutz Richter verwalten den Spendenfonds der Abgeordneten und erklären:

Seit 2000 gibt es einen Spendenfonds von Abgeordneten unserer Fraktion im Sächsischen Landtag.

Die Abgeordneten der LINKEN im Landtag haben die Diäten-Erhöhungen nicht nur abgelehnt, sondern das zusätzlich gezahlte Geld in vielfältiger Weise und vielerorts Initiativen zukommen lassen, die sich für ein besseres Zusammenleben in unserer Gesellschaft engagieren.

In dieser 6. Legislatur wurden bis jetzt 61 000 Euro aus dem Spendenfonds gezahlt. Bei den bis Juni 2017 übergebenen Spenden standen soziale Projekte zahlenmäßig an der Spitze, gefolgt von den Themen Asyl, Kultur, Bildung und Demokratie.

252 Vereine und Initiativen erhielten aus unserem Spendenfonds von November 2014 bis Juni 2017 eine Förderung. Beispielsweise unterstützten wir 2016 die Glauchauer Tafel mit 300 Euro für das Kühlfahrzeug, den Sportverein Aufbau Deutschbaselitz e.V. mit 200 Euro für das Fußball-Kinder- und Jugendcamp und den Verein Kraftwerk e.V. mit einem Sanierungszuschuss in Höhe von 300 Euro für das Soziokulturelle Zentrum in Chemnitz.

In diesem Jahr bewilligten wir mittlerweile 50 Antragsteller*innen eine Gesamt-Spendenhöhe von 12.550 Euro. Die Abteilung Fußball des Dresdner SC erhielt z.B. 200 € für das „Kick Racism – antirassistisches Fußballturnier in Erinnerung an Marwa El-Sherbini“ am 24.6. in Dresden. Der Verein für offene Jugendarbeit e.V. in Reichenbach bekam 150 Euro und konnte davon ein neues Billardtuch kaufen. Stellvertretend für viele ehrenamtliche Vereine unterstützten wir die Alltagsbegleitung des Seniorenbüro Aktiv ab 50 e.V. in Zwickau mit 200 Euro.

Die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag werden auch weiter soziale, kulturelle, sportliche, demokratiefördernde, interkulturelle und Bildungs-Projekte unterstützen. Das Land Sachsen und die Kommunen sollten verstärkt die ehrenamtlichen Vereine und Initiativen, ohne bürokratische Hürden, fördern und damit diese wichtige ehrenamtliche Arbeit unterstützen und wertschätzen.

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA unterstützen!

    TTIP_1

  • Termine und Veranstaltungen

    • Mo, 23. Oktober 2017, 18.30 Uhr
      Öffentliche Fraktionssitzung im Bürgerbüro Kamenz
    • Di, 24. Oktober 2017, 15.00 Uhr
      Besuch der Volkshochschule Dresden
    • Mi, 25. Oktober 2017, 15.30 Uhr
      Bürgersprechstunde im Bürgerbüro Radeberg, Hauptstraße 11
    • Do, 26. Oktober 2017, 13.00 Uhr
      Beratung des Petitionsausschuss im Sächsischen Landtag
    • Fr, 27. Oktober 2017, 10.00 Uhr
      Beratung des Schulausschuss im Sächsischen Landtag
    • Mi, 8. November 2017, 17.00 Uhr
      Stadtrats-Sitzung im Ratssaal Kamenz
    • Fr, 8. Dezember 2017, 15.00 Uhr
      Kaffee & Kuchen & Politik mit MdL Marion Junge im Bürgerbüro Kamenz
  • Kampagne "Das muss drin sein!"


    6606_LinkePV_DasMussDrinSein_Banner_260px

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login