• Sliderbilder_16
  • Sliderbilder_17
  • Sliderbilder_18
  • Sliderbilder_19
  • Sliderbilder_20
  • Sliderbilder_21
  • Sliderbilder_23
  • Sliderbilder_22
  • Sliderbild_2_bleibt
  • Sliderbild_3
  • Sliderbild_4
  • Sliderbild_6
  • Sliderbild_7
  • Sliderbild_8
  • Sliderbild_9
  • Sliderbild_10_bleibt
  • Sliderbild_11
  • Sliderbild_14
  • Sliderbild_15

Das Ende der Natur- und Umweltschule in Dresden?

Erstellt am: 11 Mai, 2018 | Kommentieren

Ich bin wütend und enttäuscht über das Urteil des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts zur Nichtgenehmigung der Natur- und Umweltgrundschule in Dresden.

Sieben Jahre erfolgreiche Arbeit als NUS werden von der sächsischen Schulbehörde zu nichte gemacht! Was ist das für eine Bildungspolitik in Sachsen, die einerseits unter Lehrermangel leidet und anderseits eine gut funktionierende Schule kaputt macht?

Welche Folgen hat dieses Urteil für die Kinder, Eltern und Lehrer/innen der NUS und für weitere Alternative Schulen in Sachsen? Sachsen braucht endlich einen Politikwechsel in der Bildung und das geht nur ohne CDU!

Aktuelle Pressemitteilung der sächsischen Linksfraktion: Rückschlag für Umweltbildung

Kommentare

Schreibe eine Antwort





  • Pflegenotstand stoppen!

  • Termine und Veranstaltungen

    • Fr, 6. November 2020, 16.00 Uhr
      Tag der offenen Tür in der Freien Oberschule Schwepnitz
    • Do, 12. November 2020, 17.00 Uhr
      Digitale Kreisvorstandssitzung DIE LINKE. Bautzen
  • Stoppt Defender 2020!

  • Kategorien

  • Archive

  • Links

  • Schlagwörter

  • RSS-Feed

  • Login